Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gerüchte: Neue Interessenten für das FAB

Freizeit-Allwetter-Bad

Ob es ein ernstes Interesse gibt oder sich nur um die nächste Luftblase handelt, ist umstritten. Fest steht, es gibt wieder Interessenten für das ehemalige Freizeit-Allwetterbad (FAB).

SCHWERTE

von Von Heiko Mühlbauer

, 25.05.2012
Gerüchte: Neue Interessenten für das FAB

Es gibt wieder Interessenten für das ehemalige Freizeit-Allwetterbad (FAB).

Seit 2010 vergammelt die Immobilie an der Ruhr.Eigentlich ist das Bad ein Fall für den Abrissbagger. Aber selbst für den hat die Stadt derzeit kein Geld.  

Letztlich liege noch kein konkretes Angebot vor, sagt Bürgermeister Heinrich Böckelühr zu den aktuellen Gerüchten. Er bestätigte aber, dass es Interessenten gebe. Und es handele sich um Investoren aus der Badbranche. Doch bevor hier Politik und Rat eingeschaltet würden, warte man auf konkrete Angebote und Finanzierungspläne. Bei einem der Investoren soll es sich um ein Unternehmen aus Essen handeln. Das wirbt im Internet für seine Dienste rund um Spaßbäder. Auf RN-Anfrage gab man sich hier aber äußerst wortkarg. Schwerte kenne man gar nicht, so der Vorstandsvorsitzende auf Anfrage.Spezielles Bad mit Wasserrutschen Im Internet sieht das allerdings anders aus. In einem Forum namens gutefrage.net gibt ein anonymer, selbst ernannter Insider preis: Der Investor wolle auf dem Gelände einen Neubau errichten, ein spezielles Bad mit vielen Wasserrutschen, und das bereits 2013 eröffnen.Flächennutzungsplansieht Freizeitnutzung vor „Das sind ambitionierte Pläne“, kommentierte Heinrich Böckelühr. Denn wer tatsächlich bauen will, kann das nur in den Grenzen des alten Baukörpers. Der Flächennutzungsplan sieht bislang dort nur Freizeitnutzung vor, und der Hochwasserschutz verhindert andere Gebäudelinien.  

Lesen Sie jetzt