Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kassiererin bei Überfall verletzt

SCHWERTE Die Tür des Plusmarktes an der Bahnhofstraße blieb gestern Nachmittag geschlossen. Zwei maskierte Männer hatten versucht, den Laden zu überfallen und verletzten dabei eine Kassiererin.

von von Heiko Mühlbauer

, 08.08.2008
Kassiererin bei Überfall verletzt

Zwei Maskierte versuchten, den Markt zu überfallen.

Wie Zeugen erzählten, hatten die beiden Männer gegen 14.30 Uhr die Frau an der Kasse mit einer Pistole bedroht. Als weitere Zeugen den zweiten Täter abdrängten, sei der Mann mit der Waffe auf die Kassiererin los gegangen und habe sie gegen ihren Kopf geschlagen.

Anschließend flüchteten die beiden dunkel gekleideten Täter ohne Beute über die Bahnhofsstraße in Richtung Poststraße. Am Senningsweg sahen Zeugen, wie sich das Duo trennte und in verschiedene Richtungen weglief. Die Polizei bestätigte, dass man nach den flüchtigen Tätern suche, und das eine Mitarbeiterin des Supermarktes verletzt worden sei und von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt werden musste. Zum Tathergang konnte man noch keine Angaben machen. Allerdings ergänzte man, dass die beiden Täter Kapuzen-Pullis getragen hätten, und die Polizei nach weiteren Zeugen suchen würde.

Lesen Sie jetzt