Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lösung für lose Aufkleber gesucht

SCHWERTE Viele der bunten „Aufgepasst-Aufkleber“ zum sicheren Schulweg sind nicht mehr dort, wo sie hingehören: auf den Schwerter Bürgersteigen.

von Von Hilke Schwidder

, 27.08.2008
Lösung für lose Aufkleber gesucht

So sehen sie aus, die Schulweg-Aufkleber.

„An Nordwall, Goethe- und Haselackstraße wurden sie mutwillig entfernt“, sagt Jürgen Paul. Der Initiator der Aufkleber-Aktion ist sauer. Es wurde Anzeige gegen unbekannt erstattet, betont er. Ob die Aufkleber nicht ausreichend haften – dieser Frage geht Jürgen Paul derzeit auf den Grund. Gemeinsam mit dem Hersteller sucht er nun nach einer Lösung. Spezieller Kantenschutz und eine stark haftende Folie würden die Aufkleber widerstandsfähiger machen. „Wir müssen in Kürze reagieren“, betont Jürgen Paul. Natürlich sei diese Entwicklung für ihn sehr unbefriedigend. Auch, weil er die Ursachen für das Problem nicht in jedem der Fälle nachvollziehen könne.

Lesen Sie jetzt