Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei nimmt zwei 15-Jährige aus Schwerte fest

Überfälle

Die Polizei hat zwei 15-Jährige aus Schwerte festgenommen. Sie werden verdächtigt, am 28. Juli ein Blumengeschäft an der Hennener Straße in Hennen überfallen zu haben. Einer von ihnen soll auch für einen Überfall am 23. Juli infrage kommen.

SCHWERTE

von Von Michael Baasner

, 11.08.2010
Polizei nimmt zwei 15-Jährige aus Schwerte fest

Nach Angaben der Polizei Iserlohn haben die beiden Schwerter den Überfall vom 28. Juli bei der Vernehmung zugegeben. An dem tag  hatten zwei Täter die Verkäuferin des Blumengeschäfts an der Hennener Straßen mit einer Waffe bedroht und die Herausgabe des Kasseninhalts gefordert.

Am 23. Juli Tag hatte ein männlicher Einzeltäter ein Schuhgeschäft im Bereich Buchen-/Scherlingstraße in Hennen überfallen. Der Mann flüchtete damals mit dem Geld aus der Kasse. Der Schwerter Polizei sind die beiden Festgenommen nicht unbekannt. Am 11. Juli waren sie ins Baubüro der Firma Köster in Schwerte eingebrochen. Das Diebesgut war zwar schon bereit gestellt. Doch die alarmierte Polizei konnte die Jugendlichen noch auf frischer Tat erwischen.

Lesen Sie jetzt