Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten-Bus ging auf die Reise

Gewinnspiel und Gummibärchen

SCHWERTE "Wir suchen das Glück", sagte ein Fahrgast um Punkt 11.18 Uhr. Im Ruhr Nachrichten-Bus war er genau richtig aufgehoben. Auf der ersten Fahrt durch die Stadt konnten die Fahrgäste in dem cyan-blauen Bus am Freitag 100 Euro gewinnen.

von Von Iris Woitschell

, 06.08.2010

Die RN-Hostessen verteilten nicht nur Gewinnkärtchen, sondern auch Gummibärchen und Zeitungen. Die meisten Fahrgäste hatten kein bestimmtes Ziel, wollten einfach nur eine Runde drehen. Günther Beckert ist extra mit dem Auto zum Busbahnhof gekommen, um in die Linie C32 einzusteigen: „Ich möchte gerne eine Busrundfahrt machen.“ Auch Fahrgast Manfred Reiche hatte kein bestimmtes Ziel: „Meine Frau hatte heute morgen die Zeitung gelesen und gesagt: ,da fährst du mal mit, du hast ja Zeit’ – und da bin ich nun.“

Die Reise über Ergste, Villigst und zurück ließen sich auch Irmtraud Schankat und ihre Enkelin Kim-Maja nicht entgehen. „Es sind ja Ferien und wir hatten heute noch nichts vor“, so die Achtjährige. Also fuhren sie Bus, aßen Gummibärchen und gewinnen hoffentlich 100 Euro. Lediglich Ursula Bartram war überrascht, als sie bei der nächsten Station einstieg und vom Busfahrer erfuhr, dass sie bei dieser Fahrt kein Ticket braucht: „Ich hab mir gerade Blumen gekauft und will nach Ergste“, so die Schwerterin. Dass sie ausgerechnet die erste Fahrt des RN-Busses erwischte, war purer Zufall.

Lesen Sie jetzt