Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So schön waren die St.-Martin-Umzüge in Schwerte

Fotostrecke

"Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne": Zahlreiche Umzüge zu St. Martin gab es auch in diesem Jahr in Schwerte. Wir sind nicht mit der Laterne, sondern mit der Kamera mitgegangen und haben Fotos mitgebracht.

SCHWERTE

11.11.2014

So sah es in diesem Jahr aus:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Eindrücke von den Schwerter St.-Martins-Umzügen 2014

Zahlreiche Laternenumzüge gibt es auch in diesem Jahr in Schwerte. In unserer Fotostrecke zeigen wir die kleinen Laternen-Träger.
11.11.2014
/
„Oben funkeln die Sterne und unten leuchten wir...“ Mit selbst gebastelten und gekauften Laternen waren viele Kinder am Sonntagabend in Hennen unterwegs. Gestartet wurde der ökumenische Umzug mit einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche. Das Ziel war die katholische Kirche in Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde sorgte für die musikalische Untermalung des Laternen-Umzugs durch Geisecke am Freitagabend. Veranstaltet wurde er von der Städtischen Kindertageseinrichtung „An der Ulme“. Vom Sportplatz am Buschkampweg starteten Kinder und Eltern. Vorne weg ritt St. Martin. Der Erlös des Zuges ist für den Förderverein des Kindergartens bestimmt.© Foto: Bernd Paulitschke
Der St.-Martin-Zug in Wandhofen.© Foto: Bernd Paulitschke
Mit Würstchen und Stockbrot endete der Laternenumzug des Kleingartenvereins Am Grüntalteich. Mit Laternen wurde durch die Kleingartenanlage gezogen, bevor man sich zum Abschluss am Lagerfeuer traf.© Foto: Bernd Paulitschke
Am Dorfgemeinschaftshaus endete der Lichterspaziergang zu St. Martin in Rheinen. Am Freitag spazierten kleine und große Rheinener mit ihren Laternen durch das Dorf. Viele Nachbarn hatten extra ihre Gärten und Fenster ebenfalls mit Lichtern geschmückt. Für die musikalische Begleitung sorgte der Posaunenchor der Evangelischen Gemeinde Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Bereits zum 15. Mal fand der Ergster Martinsumzug statt. Gestartet wurde auf dem Hof der St.-Monika-Kirche. Gemeinsam marschierte man dann hinter Ross und Reiter her quer durch Ergste zum Feuerwehrgerätehaus. Dort erwarteten Glühwein, Kakao, Martins-Brezeln und Würstchen die Teilnehmer. Organisiert wurde der Laternenumzug wieder vom Verein Ergster Familien-Aktion.© Foto: Bernd Paulitschke
Am Samstag, 8. November 2014 haben sich die Kinder, Eltern, Großeltern, Erzieherinnen und Freunde des Kindergarten Schwerter Wald zum Laternenfest getroffen.© Foto: Kindergarten
Schlagworte Schwerte

Und hier ein Rückblick auf die vergangenen Jahre:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierte Schwerte St. Martin 2013

Der Heilige Sankt Martin zieht wieder durch Schwertes Straßen. Kinder mit bunten Laternen folgen ihm. Wir zeigen Fotos von einigen Martinsumzügen in der Stadt, die an den Festtag des einstigen Bischofs von Tours erinnern.
11.11.2013
/
Der Waldorfkindergarten hatte bei seinem Laternenumzug durch die Ruhrwiesen das Motto "Was wir haben, wollen wir teilen, nichts gehört uns ganz allein." Auch das Laternenpuppenspiel befasste sich mit diesem Thema. Sogar die Brezeln teilten sich die Kinder nach dem Umzug. Die Laternen sind alle selbst gebastelt und mit Kerzen beleuchtet. Das finden die Kinder schöner, weil das Licht dann flackert. Und wenn der Wind eine Kerze mal auspustet, wird sie einfach wieder angemacht.© Foto: Bernd Paulitschke
Hell erleuchtet wurde die St.-Marien-Kirche in der Stadtmitte von den vielen bunten Laternen der Kinder.© Foto: Bernd Paulitschke
Martinsumzug der Gemeinde St. Petrus, Westhofen.© Foto: Bernd Paulitschke
"Ich geh mit meiner Laterne" - hier beim Martinsumzug in Ergste.© Foto: Bernd Paulitschke
Los ging es an der St.-Monika-Kirche.© Foto: Bernd Paulitschke
Abschluss war am Feuerwehrgerätehaus - und St. Martin auf seinem Pferd war auch mit dabei.© Foto: Bernd Paulitschke
Einen Lichterspaziergang gab es in Rheinen. St. Martin auf seinem Ross ritt nebenher.© Foto: Bernd Paulitschke
Für Musik sorgte der Hennener Posaunenchor.© Foto: Bernd Paulitschke
Vom Sportplatz Geisecke aus zogen die Kinder des Kindergatens "An der Ulme" durch den Stadtteil.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch durch die Kleingartenanlage "Am Grüntalteich" an der Ostberger Straße führte ein Laternenumzug.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde sorgte für Musik.© Foto: Bernd Paulitschke
Die St. Martins-Geschichte mit Mantelteilung wurde mit Ross und Reiter vorgeführt.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Martinsumzüge in Schwerte 2012

Im gesamten Stadtgebiet liefen am Wochenende die Kinder mit ihren Laternen bei den Martinsumzügen mit. Unser Fotograf hat sie alle erwischt.
12.11.2012
/
Auch in Holzen zogen die Kinder mit ihren Laternen los.© Foto: Andreas Klinke
In Lichtendorf führte die Kirchengemeinde St. Bonifatius den Martinsumzug durch.© Foto: Andreas Klinke
Beim ökumenischen Martinsumzug gingen katholische und evangelische Kinder gemeinsam durch Hennen.© Foto: Bernd Paulitschke
Los ging's in Hennen an der Johanneskirche. Ziel war das katholische Kirchzentrum.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Martinsumzug in Ergste wurde von der Ergster-Familien-Aktion organisiert.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch in Ergste teilte der heilige St. Martin seinen Mantel.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Zug ging in Richtung Freiwillige Feuerwehr.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch viele Erwachsene gingen mit den Kleinen mit.© Foto: Bernd Paulitschke
Stolz zeigen die Ergster Kinder ihre Laternen.© Foto: Bernd Paulitschke
In Westhofen ging der Zug an der katholischen Kirche los.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Westhofener Kinder hatten bunte Laternen in allen Formen gebastelt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Westhofener Kinder hatten bunte Laternen in allen Formen gebastelt.© Foto: Bernd Paulitschke
Vor dem Kindergarten trafen sich die Kinder in Wandhofen.© Foto: Bernd Paulitschke
Auch die Wandhofener hatten sich viel Mühe mit ihren Laternen gemacht.© Foto: Bernd Paulitschke
In Westhofen ritt der heilige St. Martin auf einem Schimmel.© Foto: Bernd Paulitschke
In Schwerte-Ost trafen sich die Kinder mit ihren Laternen an der Gehrenbachstraße und gingen dann los.© Foto: Bernd Paulitschke
Richtig gemütlich war es in Schwerte-Ost.© Foto: Bernd Paulitschke
Im Osten trugen sogar die Erwachsenen Laternen.© Foto: Bernd Paulitschke
Der Umzug der Kita "An der Ulme" ging durch Geisecke.© Foto: Bernd Paulitschke
St. Martin ritt auf einem Haflinger durch Geisecke.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt