Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unfall auf der A45 - Feuerwehr musste Person retten

Schwerter im Einsatz

Ein Auto brennt auf der A45 - mit dieser Information ist die Feuerwehr Schwerte am Samstagmorgen zu einem Einsatz auf die Autobahn in Richtung Frankfurt gerufen worden. Außerdem galt es, eine Person zu retten.

SCHWERTE

, 16.11.2014

Um 9:21 Uhr war ein Auto auf einen Lastwagen aufgefahren, hieß es von der Polizei am Sonntag. Der Fahrer aus dem Märkischen Kreis wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Hagener Krankenhaus gebracht werden.  Unter anderem mussten Feuerwehrleute aus Schwerte, Ergste und Westhofen ausrücken. Über Funk hatten sie gehört, das Auto sei nach dem Unfall in Flammen aufgegangen. Das bestätigte sich vor Ort zwar nicht. Allerdings konnte der Wagen nicht mehr weiterfahren. Zudem musste der Fahrer befreit werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt