Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unnaer Straße bleibt tagsüber gesperrt

GEISECKE Der Weg nach Holzwickede bleibt für Autofahrer noch bis zum 15. August länger als sonst.

von Ruhr Nachrichten

, 05.08.2008
Unnaer Straße bleibt tagsüber gesperrt

Denn bis dahin ist die Unnaer Straße in Geisecke immer wieder gesperrt – und der Weg in die Nachbarstadt führt in einer großen Schleife über Fröndenberg. Grund für die Sperrung sind Reparaturarbeiten am Fahrbahnrand. „Dort werden Bäume saniert“, erklärt Michael Overmeyer, Pressesprecher des Landesbetriebs Straßenbau.

Bei einem Unwetter mit heftigem Sturm und Regen seien vor einigen Wochen rund 30 Bäume an der Strecke beschädigt worden. „Nun werden angebrochene Äste herausgeschnitten und beschädigte Kronen saniert“, erklärt Overmeyer. Schließlich wolle man aus Sicherheitsgründen dafür sorgen, dass keiner der angeknacksten Äste unerwartet auf die Fahrbahn falle. Dazu ist die Strecke jetzt jeden Tag ab den frühen Morgenstunden gesperrt und wird am Nachmittag gegen 16 Uhr wieder freigegeben. Bis die Arbeiten in gut zwei Wochen endgültig abgeschlossen sind, sei eine Umleitung für Autofahrer ausgeschildert, betont Overmeyer.

Lesen Sie jetzt