Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Unter Volldampf" zum Sieg

ERGSTE Ein Prost auf den Meister-Koch! Die Sektkorken konnte Michael Junglaß knallen lassen. Mit seinem selbst komponierten Vier-Gänge-Menü hatte sich der 51-jährige Ergster "Unter Volldampf" zum Sieg gebrutzelt. Mit 3000 Euro belohnte der Kölner Fernsehsender Vox seinen Sieg in der abendlichen Kochshow.

von Von Reinhard Schmitz

, 18.11.2007
"Unter Volldampf" zum Sieg

Ein Prost auf den Sieg bei Volldampf: Zwei dickbauchige Schampusflaschen erhielt Michael Junglaß vom Sender Vox, den Pokal für den "besten Koch der Welt" von seinen Kindern.

Die vier anderen Hobby-Köche hatte der gestandene Hausmann am Herd hinter sich gelassen. Die verwöhnten Gaumen der Punkte-Jury verwöhnte Junglaß vor allem mit seinem "Mangosalat mit Zuckerschoten" und seinen "Tournedos mit Möhren-Mousse, Fächerkartoffeln und Kräutersauce". Für dieses Zwischen- und Hauptgericht erhielt er als Tagessieger jeweils noch eine dickbauchige Schampusflasche. Das Preisgeld steckt er übrigens in die Gäste-Toilette - zwecks Renovierung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden