Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vor Abriss: Feiern bis der Bagger anrollt

SCHWERTE Wo vor einem Jahr noch unkontrollierte Wassermasssen ihr Unwesen trieben, fließen jetzt bald Abschiedstränen. Das DRK-Heim soll Ende September abgerissen werden. Aber vorher heißt es: Feiern, bis der Bagger kommt. Und zwar am 13. September.

von Ruhr Nachrichten

, 19.08.2008
Vor Abriss: Feiern bis der Bagger anrollt

Das DRK-Heim wird abgerissen.

Die Überschwemmung der Lohbachstraße im August letzten Jahres hatte dem ohnehin schon brüchigen Flachdachbau aus den 60-er Jahren zugesetzt. Feuchte Wände, brüchiger Putz und unangenehme Gerüche waren Probleme, die die Arbeit der DRKler täglich erschwerten. Dem soll jetzt ein Ende gesetzt werden. Ende September rollen die Bagger an. Ein Neubau soll her.

Doch Zeit zum Abschiednehmen ist eingeplant: Am 13. September beginnt das Programm ab 18 Uhr. Die Vorführung der Rettungshunde und der Auftritt von Ingo Eisenberg sind nur zwei von vielen Höhepunkten an diesem Abend.

Lesen Sie jetzt