Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Blitz schlug in Westhofen in ein Wohnhaus ein

Unwetter über Schwerte

Das Wetteramt hatte eine Unwetterwarnung mit höchster Warnstufe für Sonntagnachmittag herausgegeben. Und tatsächlich: Um 15.51 Uhr schlug ein Blitz in ein Haus in Westhofen ein.

Westhofen

, 27.05.2018
Blitz schlug in Westhofen  in ein Wohnhaus ein

Mit zwei Drehleitern versuchte die Feuerwehr, das Feuer von oben zu löschen. © Bernd Paulitschke

Wer am späten Sonntagnachmittag in die Straße Grüner Weg einbog, sah sie direkt: Feuerwehrwagen. Die ganze Straße entlang, vereinzelte Polizeiwagen und überall rote, weiße und gelbe Feuerwehrschläuche. Sie alle führten zu dem Haus an der Ecke Grüner Weg /Am Buschstück. Starker Rauch qualmte aus dem offenen Dach.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Blitzeinschlag in ein Wohnhaus in Westhofen

In Westhofen ist bei einem Unwetter am Sonntagnachmittag ein Blitz ins Dach eingeschlagen. Die Feuerwehr musste der Brand löschen.
27.05.2018
/
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
Feuerwehreinsatz in der Srtraße Grüner Weg in Westhofen nach einem Blitzeinschlag.© Bernd Paulitschke
„Um 15.51 Uhr ging bei uns die Meldung ein, dass bei dem Gewitter ein Blitz ins Dachgeschoss eingeschlagen ist“, berichtete der Pressesprecher der Feuerwehr, Thomas Petri. „Wir haben umgehend mit den Löscharbeiten begonnen“, so Petri. „Mit zwei Löschwagen aus Ergste, Westhofen, Wandhofen und der Hauptamtlichen Wache.“ Rund ums Haus standen die Nachbarn, die ihre Häuser verlassen hatten, um das Treiben zu beobachten. Viele Dachziegel auf dem Haus fehlten, sie lagen auf der Straße um das Haus verteilt. Um auch von oben löschen zu können, schlugen die Feuerwehrkräfte das Dach ein. Eine zweite Drehleiter aus Hagen wurde beordert, um das Dach von beiden Seiten löschen zu können.

Bewohner unverletzt

Es seien zwei Hausbewohner angetroffen und direkt von Rettungsdienst gecheckt worden, berichtete Petri. Beide seien unverletzt. 35 bis 40 Einsatzkräfte waren vor Ort, zehn seien zusätzlich im Bereitschaftsraum der Wache, auch aus Villigst sei ein Löschwagen alarmiert: „Bei der Wetterlage haben wir heute viel zu tun“, so der Pressesprecher. Gegen 17 Uhr stieg nur noch wenig Rauch aus dem Haus. „Wir werden dennoch zur Kontrolle weiter im Einsatz bleiben“, so Petri.

Lesen Sie jetzt