Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wer im Marienkrankenhaus anrief, hörte nur ein Besetztzeichen

Marienkrankenhaus Schwerte telefonisch nicht erreichbar

Die Telefonanlage des Marienkrankenhauses war am Sonntag gestört. Seit dem Morgen waren die Anschlüsse des Hospitals weder erreichen, noch konnte heraustelefoniert werden.

Schwerte

, 10.06.2018
Wer im Marienkrankenhaus anrief, hörte nur ein Besetztzeichen

Das Marienkrankenhaus ist seit Montagmorgen telefonisch nicht erreichbar. © Foto: Manuela Schwerte

UPDATE: Seit 14.20 Uhr ist das Marienkrankenhaus telefonisch wieder erreichbar.

Betroffen waren beide Standorte, der an der Goethestraße und der an der Schützenstraße, wie Sprecher Detlev Schnitker am Mittag per Handyanruf mitteilte. Derzeit sind also weder die Patientenzimmer, noch der Empfang oder die Ambulanz telefonisch erreichbar. Wer anruft, hört ein Besetztzeichen.

In Notfällen die 112

„In Notfällen sollte immer die 112 gewählt werden“, so Schnitker. Ursache sei laut Auskunft des Telefonanbieters wohl ein Schaden. Dem Krankenhaus wurde in Aussicht gestellt, dass der Schaden bis 16 Uhr behoben sein könnte.

Lesen Sie jetzt