Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wo bleibt die Güterzuglok?

SCHWERTE Güterzugloks verzweifelt gesucht: Die Auswirkungen des Streiks haben den Rangierbahnhof Schwerte erreicht. Die Werkseisenbahner von Hoesch Schwerter Profile sind indirekt betroffen.

09.11.2007
Wo bleibt die Güterzuglok?

Lokführer Wolfgang Fries (43) schaut aus dem Führerstand seiner Werkslokomotive.

Zwei lange Züge, die während der Nacht auf der Rangieranlage zusammengestellt worden waren, warteten mangels Zugmaschine gestern Nachmittag noch auf ihre Abholung. Während der eine Sauerland-Kalk für Bremen geladen hatte, sollte der andere leere Kohlenstaubwagen nach Spreewitz in den neuen Bundesländern überführen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden