Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

Osterrätsel: Erkundungstour durch Schwerte

Angst vor leeren Osternestern muss in Schwerte zum Glück niemand haben – wir haben den Osterhasen bereits an zwölf Orten entdeckt. Erkennen Sie, wo er rumgehoppelt ist?

Schwerte

01.04.2018
Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

Hier ist der Hase am Ruhrwanderweg unterwegs - relativ leicht zu erkennen, oder? Noch 12 weitere Male hat unsere Fotografin Manuela Schwerte auf den Auslöser gedrückt, als ihr der Osterhase bei ihren Touren durch Schwerte vor die Linse gehoppelt ist. Nicht immer ist leicht zu erkennen, wo er sich rumgetrieben hat. Rätseln Sie mit, wo er unterwegs war! Die Auflösung gibt es in der kommenden Woche.

1. Hier ist der Hase sehr „Gut“ untergebracht: An diesem Ort wird das Brauchtum des Osterfeuers noch gepflegt.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

2. Auf verschlossene Türen stieß der Osterhase an diesem Gebäude auf dem Bürenbruch.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

3. Eine kurze Pause legte der Hase natürlich auch an der Ruhr ein – nur wo genau? Ein Tipp: Der Betrieb im Hintergrund nahm 1961 die Arbeit auf.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

4. Beim vierten Stopp konnte der Osterhase viel lernen: Hier durften Kinder vor Ostern alte Handwerksberufe ausprobieren.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

5. Dieses markante blaue Gebilde lockte den Hasen an – hier sind sonst viele Radler und Spaziergänger unterwegs.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

6. Endlich mal Artgenossen treffen: Eigentlich hat diese Einrichtung in Westhofen seit Karfreitag geschlossen – für den Osterhasen wurde eine Ausnahme gemacht.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

7. Der Osterhase ist ein echter Heimatexperte und weiß: Dieses Gut ging aus ursprünglich zwei Höfen hervor.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

8. Eine Sitzgelegenheit ist diese Skulptur eigentlich nicht. Aber immerhin muss der Osterhase keine Angst haben, nass zu werden – obwohl es an diesem Kunstwerk eigentlich plätschern sollte.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

9. Hoch hinaus kletterte Meister Lampe für dieses Foto. Vom Bronzekreuz aus hat er einen guten Überblick – aber worauf?

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

10. Auf geballte Erfahrung traf der Hase in diesem Gebäude. Bereits 1878 gelang dem Firmengründer hier eine Erfindung, die den gesamten Industriezweig bis heute prägt.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

11. Raus ins Grüne, dachte sich der Hase bei diesem Zwischenstopp. In dem über 18 Hektar großen Gebiet südwestlich vom Autobahnkreuz Westhofen bekam er genügend Bewegung.

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

12. Ohne einen Abstecher in die Altstadt konnte der Hase seine Tour nicht beenden: Aber an welcher Straße wurde er hier abgelichtet?

Wo in Schwerte war der Osterhase unterwegs?

© Foto: Manuela Schwerte

Die Auslösung gibt es in der Woche nach Ostern an dieser Stelle!

Jetzt lesen