Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Seat startet neue Sportmarke mit dem Cupra Ateca

Genf. Sportlich, modern und designbewusst - das sind die Attribute, die hinter dem Markennamen Cupra stehen. Wie das Konzept umgesetzt wird, demonstriert die Seat-Tochter nun am Beispiel des Allrad-SUV Ateca in Genf.

Seat startet neue Sportmarke mit dem Cupra Ateca

PS stark und in unter sechs Sekunden von 0 auf 100: Der Cupra Ateca ist das erste Auto einer neuen Submarke bei Seat. Foto: Nicolas Blandin

Seinen sportlicheren Autos gab Seat bislang den Beinamen Cupra. Daraus hat das zum VW-Konzern gehörende spanische Unternehmen kürzlich eine eigene Tochterfirma mit eigenem Markenlogo geschaffen, die sich auf dem

Der Cupra-Stand ist zwar Teil des Seat-Auftritts, doch auf dem Boden gibt es eine saubere Trennlinie. Als erstes Cupra-Modell feiert ein auf dem Seat Ateca basierendes Allrad-SUV Messepremiere. Auf den Markt kommen soll das Auto voraussichtlich im vierten Quartal des Jahres, sagte eine Sprecherin.

Der kompakte Cupra Ateca fährt unter anderem mit Schwellern und Spoilern auf 19-Zoll-Leichtmetallfelgen vor. Für Vortrieb sorgt ein Turbobenziner, der aus zwei Litern Hubraum 221 kW/300 PS schöpft und an ein Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen gekoppelt ist.

Das Cupra-SUV kann auf bis zu 245 km/h beschleunigen. Den Sprint auf Tempo 100 schafft es in 5,4 Sekunden. Für den Normverbrauch geben die Spanier 7,3 Liter an, was einem CO2-Ausstoß von 165 g/km entspricht.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auto und Verkehr

Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504

Langen/Köln. Er war seiner Zeit um Jahre voraus. Denn als Peugeot 1968 den 504 lancierte, wirkte die Limousine wie aus einer anderen Ära. Kein Wunder, dass der Wagen schier ewig gebaut wurde und es so zum Millionär geschafft hat.mehr...

Auto und Verkehr

Campinggasanlage bei Caravan und Wohnmobil prüfen

Losheim am See. Eine Gasanlage sorgt im Wohnmobil dafür, dass man Kochen, Heizen oder Kühlen kann. Alle zwei Jahre muss diese Anlage auf Dichtheit und Funktion geprüft werden. Was ist zu beachten?mehr...

Recht im Verkehr

Versicherung muss nach Unfall gemäß Gutachten erstatten

Konstanz. In einem Unfallgutachten wird der Schadensumfang aufgelistet und die Schadenshöhe beziffert. Für die Kosten muss dann die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers aufkommen. Doch darf die gegnerische Versicherung Posten kürzen?mehr...

Auto und Verkehr

Neue Kategorie bei der HU: „Gefährlicher Mangel“

Stuttgart. Die wiederkehrende Hauptuntersuchung soll die Verkehrstauglichkeit von Fahrzeugen sicherstellen. Jetzt hat die Dekra eine zusätzliche Prüf-Kategorie eingeführt.mehr...

Auto und Verkehr

Pininfarina arbeitet am elektrischen Supersportler

München. Pininfarina ist als Designdienstleister und Karosseriebauer bekannt. Doch nun übernimmt das Unternehmen die vollständige Automobilherstellung. In wenigen Jahren will es einen Supersportwagen auf den Markt bringen, der es mit der Spitzenklasse aufnehmen soll.mehr...

Auto und Verkehr

BMW spendiert dem M2 als Competition ab Herbst mehr Leistung

München. Schneller und besser: Das BMW-Modell M2 Competion kommt bald in optimierter Form auf den Markt. Änderungen nimmt der Hersteller an Motor, Frontpartie, Kühler und Außenspiegeln vor.mehr...