Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

200 000 Euro für Afrika

CAPPENBERG Es war wie beim Winterschlussverkauf: Eine Menschenmenge drängte sich vor der Eingangstür. Und die konnte kaum dem Ansturm standhalten.

von Von Henning Nicolas

, 28.11.2007
200 000 Euro für Afrika

Vier von sechs aus der Bastelrunde: Leni Goos, Ursula Kazmirczak, Anneliese Bargel und Katharina Löchter.

Zugegebenermaßen ist das Cappenberger Jugendheim kein Warenhaus, doch die darin verborgenen Weihnachtsartikel schienen ähnlich begehrt zu sein, wie stark reduzierte Hosen oder Pullover.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden