Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Arbeitsmarkt macht schon Sommerpause

Anstieg in Lünen und Selm

Im Juni ist die Arbeitslosigkeit in Lünen und Selm leicht gestiegen: 57 Personen oder 0,9 Prozent mehr als im Vormonat waren registriert, teilt die Agentur für Arbeit am Donnerstag mit.

SELM

28.06.2012

Ende Juni waren es in Lünen 5408 und Selm 1249 Menschen ohne Job, insgesamt 6657. Davon waren 1356 bei der Arbeitsagentur Lünen und 5.01 beim Jobcenter Kreis Unna gemeldet. Im Vergleich zu 2011 bewegt sich die Arbeitslosigkeit leicht unter Vorjahresniveau: Es gibt jetzt 17 Personen oder 0,3 Prozent weniger Arbeitslose.  Die Arbeitslosenquote stieg im Juni im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 11,7 Prozent an. Dies sind 0,1 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote für die Agentur beträgt 2,4 Prozent und für das Jobcenter 9,3 Prozent.  Im Laufe des Juni meldeten sich 879 Männer und Frauen (Vormonat 1107) erstmals oder erneut arbeitslos. Davon kamen 278 aus einer Erwerbstätigkeit (Vormonat: 361). Im gleichen Zeitraum beendeten genauso viele Personen (278) ihre Arbeitslosigkeit durch die Aufnahme einer Beschäftigung (Vormonat 407). Die Zahl der gemeldeten Stellen lag im Juni bei 94 (Vormonat: 152).  Aktuell sind noch 561 offene Stellen zu besetzen – ein Plus von 60 Stellen oder 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Lesen Sie jetzt