Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bauforscher Peter Barthold untersucht zurzeit die Burg Botzlar vor dem Umbau. Manche Geheimnisse bringt er dabei ans Tageslicht.

Selm

, 14.08.2018

Im Jahr 2020 soll die Burg Botzlar zu einem barrierefreien Bürgerzentrum umgebaut sein. Bevor aber die Entkernungs- und Umbauarbeiten überhaupt beginnen können, tun besondere Experten ihren Job. Archäologen werden innerhalb der nächsten Wochen das Außengelände untersuchen. Peter Barthold ist ganz aktuell in der Burg mit Sachverstand, Bohrer und Kamera unterwegs.

Bauforscher untersucht die Burg Botzlar - und macht spannende Entdeckungen

Peter Barthold sucht Spuren der Vergangenheit von Gebäuden. © Arndt Brede

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt