Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bewaffneter Überfall auf Spielhalle

Raub

SELM Zum wiederholten Mal wurde eine Spielhalle in der Kreisstraße überfallen. Die bislang unbekannten Täter bedrohten mit einer Schusswaffe und einem Messer eine Angestellte und Gäste und klauten Bargeld.

von Von Naemi Goldapp

, 02.08.2010
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle

Diese Spielhalle an der Kreisstraße wurde am Sonntagabend überfallen.

Der „Selmer Casino Spieltreff“ an der Kreisstraße wurde am Sonntagabend überfallen. Gegen 23 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Männer das Lokal und bedrohten die 55-jährige Angestellte und mehrere Gäste mit einer Schusswaffe und einem Messer. Die beiden Täter waren mit Wollmützen maskiert und erbeuteten Bargeld aus der Kasse.

Nach den flüchtigen Tätern ermittelt die Polizei zur Zeit, befragt Zeugen und versucht festzustellen, ob es Zusammenhänge mit vergangenen Fällen gibt. Die Kreispolizeibehörde Unna gab indes bekannt, dass keine genaue Personenbeschreibung vorliegt. Die Spielhallen an der Kreisstraße wurden bereits zum wiederholten Mal überfallen. „Das letzte Mal haben sie eine Scheibe eingeworfen“, sagte eine Anwohnerin. Damals sei der Alarm losgegangen. Dass es am Sonntagabend einen Überfall gab, davon habe sie nichts bemerkt.

Lesen Sie jetzt