Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Darum kreiste ein Polizei-Hubschrauber über Selm

Nacht auf Sonntag

Mehrere Streifenwagen fuhren durch die Straßen, zudem kreiste ein Hubschrauber über der Stadt: In Selm hat es in der Nacht zu Sonntag einen größeren Polizei-Einsatz gegeben. Was der Hintergrund war und wie sich alles auflöste, erfahren Sie hier.

SELM

09.10.2016

Einen Hubschrauber und mehrere Streifenwagen hat die Polizei bei der Suche nach einem Vermissten am frühen Sonntagmorgen in Selm eingesetzt.

Gegen 3 Uhr war der alkoholisierte 19-Jährige nach einem Gaststättenbesuch in der Nordkirchener Straße verschwunden. "Aufgrund seines Zustandes bestand die Gefahr, dass er hilflos draußen lag", teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. 

Um 5.30 Uhr löste sich die Suche jedoch auf: Der junge Mann wurde von einem Passanten in der Ludgeristraße entdeckt - und seinen Angehörigen übergeben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt