Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die goldene Büste ist ein Hüter vieler Geheimnisse

rnCappenberger Barbarossakopf

Er ist ebenso schön wie geheimnisvoll: Um den goldenen Barbarossakopf in der Cappenberger Stiftskirche ranken sich viele Mythen: Es ist unklar, ob er wirklich den einstigen Kaiser zeigt.

Cappenberg

, 23.08.2018 / Lesedauer: 3 min

Er ist gut versteckt, der goldene Barbarossa-Kopf in der Cappenberger Stiftskirche. Pater Gregor Pahl geht auf einen großen doppeltürigen Holzschrank zu, in seiner Hand mehrere Schlüssel. Einer von ihnen öffnet die verzierten Türen und gibt den Blick frei auf – zwei weitere Türen, diesmal aus dunkelblau gefärbtem Stahl. Zwei weitere Schlösser klicken.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt