Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Große Ehre für die Wirtin

Runkelschützenfest

Mit dem großen Festball am Samstag bei Klähr beginnt das Runkelschützenfest des Männerrings Netteberge. Dabei fiel auch eine Ehrung für die Vereinswirtin Maria Klähr ab.

Selm

von Von Antje Pflips

, 10.06.2012
Große Ehre für die Wirtin

Ferdinand Brüggemann (r) und Thomas Gährken (l.), 1. und 2. Vorsitzender des Männerrings Netteberge, mit den geehrten Mitgliedern Friedel Voß, Heinz Pötter, Josef Dortmann und Maria Klähr.

Nachdem Kaiser Ulrich I. und Königin Judith I. Göke den Eröffnungstanz vorlegten, folgten nach und nach auch die anderen Gäste und drehten unter der musikalischen Leitung von DJ Fabian Hörsken ihre Tanzrunden.Zuvor begrüßte Ferdinand Brüggemann, 1. Vorsitzender, alle Gäste und nahm auch gleichzeitig die Ehrungen für 40-jährige Mitgliedschaft im Männerring vor. Dazu gehören: Friedel Voß, Josef Dortmann, Herbert Krefter, Hubert Streyl und Heinz Pötter.

 Auch Vereinswirtin Maria Klähr erhielt für ihre 40-jährige Verbundenheit eine Auszeichnung in Form eines Blumenstraußes. Ihr wurde sogar ein eigenes Lied gewidmet, dass auch gleich von mehreren Mitgliedern angestimmt wurde.

Lesen Sie jetzt