Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfeuerwehr Selm übt den Ernstfall

Fotostrecke

Hausbrände, Menschenrettungen, Zugunfälle: Rund 80 Mitglieder der Jugendfeuerwehren Lünen, Selm und Werne durften am Samstag auf einem Übungsgelände ausprobieren, was es heißt, Feuerwehrkraft zu sein. Wir haben für Sie die besten Bilder zusammengestellt.

KREIS UNNA/ TELGTE

22.10.2012

Einen spannenden und interessanten, aber auch anstrengenden Tag erlebten rund 80 Mitglieder der Jugendfeuerwehren Lünen, Selm und Werne am Samstag. Vom Autohof in Werne aus starteten sie am frühen Morgen gemeinsam mit ihren Betreuern in Richtung Telgte zum Außengelände des Instituts der Feuerwehr NRW (IdF NRW). Dort erwarteten die Nachwuchs-Feuerwehrkräfte unterschiedlichste Einsatzübungen, die auf dem Gelände realistisch nachgestellt werden können. Neben Hausbränden, der Menschenrettung, Rettung bei Verkehrsunfällen mit PKW oder LKW, können auch Straßenbahn- und Zugunfälle simuliert werden. Die besten Bilder zum Anklicken finden Sie in der Fotostrecke.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendfeuerwehren besuchen Übungsgelände

22.10.2012
/
Auf dem Außengelände des Instituts der Feuerwehr NRW erwarteten die Nachwuchs-Feuerwehrkräfte unterschiedlichste Einsatzübungen.© Foto: Andre Braune
Einsatzbesprechung am Leiterwagen.© Foto: Andre Braune
Löschen wie die erwachsenen Feuerwehrkräfte: Die Nachwuchs-Feuerwehrleute durften sich in Löschübungen ausprobieren.© Foto: Andre Braune
Die Nachwuchskräfte probieren sich in Einsatzübungen.© Foto: Andre Braune
Ein spannender Tag für die Nachwuchsfeuerwehrkräfte.© Foto: Andre Braune
Ein spannender Tag für die Nachwuchsfeuerwehrkräfte.© Foto: Andre Braune
Einsatzübungen am Leiterwagen.© Foto: Andre Braune
Ein spannender Tag für die Nachwuchsfeuerwehrkräfte.© Foto: Andre Braune
Der nächste Termin für die Jugendlichen aus dem Kreis Unna steht erst im Jahr 2014 an.© Foto: Andre Braune
Schlagworte Selm

Lesen Sie jetzt