Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Löschgruppe Hassel bändigt falsches Feuer

Stadtpokal Feuerwehr

Viel Wasser, Feuer und natürlich Feuerwehrmänner - der diesjährige Stadtpokal der Feuerwehr Selm in Hassel hielt, was er versprach. Zum achten Mal fand der Stadtpokal in dieser Form statt.

SELM

von Von Marietta Keck

, 12.09.2010
Löschgruppe Hassel bändigt falsches Feuer

Die Feuerwehrmänner gaben beim Wettstreit alles.

Jeder Löschzug oder jede Löschgruppe müssen hintereinander dieselbe Aufgabe unter den gleichen Voraussetzungen absolvieren. Dabei wird die Zeit gestoppt, der Schnellste gewinnt. Bei Fehlern werden der Gruppe 10 Strafsekunden angerechnet. Wie in jedem Jahr traten am Samstag fünf Löschzüge gegeneinander an, die Gruppen Selm, Bork und Cappenberg und die Löschzüge Netteberge und Hassel.

In diesem Jahr bestand die Aufgabe aus einem Standardlöschangriff mit 3-C-Rohren. Hierzu wurden drei kleine „Feuer“ aufgebaut. Auf drei senkrecht im Boden stehenden Stangen wurden am oberen Ende Holzklappen befestigt, die, wenn sie von einem Wasserstrahl getroffen wurden, nach hinten umklappten. Am Ende gab es einen Heimsieg für die Löschgruppe Hassel, vor Cappenberg, Selm und Bork.

Lesen Sie jetzt