Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Selmer Pfadfinder sammeln immer weniger Bäume

Zahlen gehen zurück

Für die Selmer Pfadfinder ist es der wichtigste Arbeitseinsatz des Jahres: Tannenbäume einsammeln. Mehr als die Hälfte seiner Jahreseinnahmen erwirtschaftet der Stamm Selm durch freiwillige Spenden bei der Tannenbaumaktion - eine wichtige Einnahmequelle. Doch seit Jahren werden es immer weniger Bäume.

SELM

, 12.01.2015
Selmer Pfadfinder sammeln immer weniger Bäume

Fahrer Marvin Röder (r.) fuhr als Leiter eins von acht Fahrzeugen, mit denen die Pfadfinder die Tannenbäume in Selm abholten. In diesem Jahr waren es 3000 Stück, es werden jedoch weniger.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden