Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Theo Hüser mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet

Ehrung der CDU Selm

Obwohl er bereits 75 Jahre alt ist, engagiert sich Theo Hüser immer noch ehrenamtlich an vielen Stellen. So hilft er der Freiwilligen Feuerwehr und schaut als Landschaftswächter in der Natur nach dem Rechten. Jetzt erhielt Theo Hüse den Ehrenamtspreis der CDU Selm.

SELM

von Von Theo Wolters

, 04.03.2012
Theo Hüser mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet

Hubert Zumbusch überreichte Theo Hüser den Ehrenamtspreis.

„Ich fühle mich noch fit und möchte helfen“, so der Preisträger. Regelmäßig fährt er mit dem Rad durch ein 17 Quadratkilometer großes Gebiet und schaut nach, ob es in der Natur Probleme gibt. Und wenn Theo Hüser etwas entdeckt, dann informiert er die zuständigen Stellen. Theo Hüser fährt zwar bei Feuerwehreinsätzen nicht mehr mit, doch sorgt er dafür, das beim Gerätehaus alles in Ordnung ist. „Wenn ich die Fallrohre und Dachrinnen reinige, dann spart die Stadt durch mich Geld“, so der 75-Jährige.

Hubert Zumbusch überreichte dem rüstigen Rentner den mit 500 Euro dotierten Ehrenamtspreis. „Demokratie lebt vom Ehrenamt. So sollte man sich bei Ehrenamtlichen immer wieder bedanken“, so Huber Zumbusch. Theo Hüser sei ein Beispiel, wie das Ehrenamt gelebt werde. „Wir können stolz sein, Bürger wie Theo Hüser zu haben. Deren Leistung sollte auch ein Vorbild für die Jugend sein.“

Lesen Sie jetzt