Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Umzug, Fahnenschlag und Zapfenstreich

Schützen St. Fabian und Sebastian

Mit einem Umzug, dem Hochamt und dem großen Zapfenstreiche eröffnete die Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian am Samstag ihr Schützenfest 2010. Gespielt wurdde der Zapfenstreich vom Selmer Blasorchester und dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr.

SELM

von Von Antje Pflips

, 22.08.2010
Umzug, Fahnenschlag und Zapfenstreich

Umzug zum Fahnenschlag.

So eingestimmt, setzte sich der Verein in Bewegung und marschierte zum Platz vor dem Feuerwehrgerätehaus, wo der Fahnenschlag vorgenommen wurde. Viele Schaulustige begleiteten den Umzug, in dem König Thomas Kowalewski von seiner schön geschmückten Kutsche „seinem“ Volk zuwinkte.

Im Stechschritt versuchten sich einige Schützenbrüder bei der Parade vor König und Hofstaat, bevor der vierfache Fahnenschlag stattfand. Am Abend versammelten sich die Schützen und ihre Begleitungen zum Königsball im Festzelt.   Am Sonntag findet dann das Königsschießen statt.

Lesen Sie jetzt