Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vier Einbrüche in Selm - Polizei sucht Zeugen

Seit Freitag

Mit vier Einbrüchen musste sich die Polizei seit Freitag beschäftigen - drei in Cappenberg und einer in Selm. Bei einem der Fälle handelt es sich um "Homejacking". Was das genau ist, wo eingebrochen und was dabei gestohlen wurde - das erfahren Sie hier.

SELM/CAPPENBERG

23.10.2016

Einbruch 1:

Unbekannte Täter drangen am Freitag, 21. Oktober, zwischen 6:30 und 16:30 Uhr in eine Wohnung an der Straße Am Krummen Kamp in Selm ein. Sie hebelten die Balkontür auf, durchwühlten die Räume und nahmen eine geringe Menge Bargeld mit.

 

Einbruch 2: 

Zwischen Freitag um 21:30 Uhr und Samstag um 5 Uhr stiegen Einbrecher in ein Haus an der Rosenstraße in Cappenberg ein. Sie begangen Homejacking. So bezeichnet man Einbrüche, bei denen es die Kriminellen auf die Autoschlüssel abgesehen haben und einfach mit dem Fahrzeug der Bewohner wegfahren. In diesem Fall handelte es sich um einen schwarzen Nissan Infiniti (SUV) mit dem Kennzeichen UN-PP 1110, der vor der Garage geparkt war. 

Einbruch 3:

Ein freistehendes Einfamilienhaus an der St.-Gottfried-Straße in Cappenberg war am Samstag zwischen 16 und 23.40 Uhr das Ziel von Einbrechern. Sie durchsuchten sämtliche Räume und erbeuteten Schmuck sowie Bargeld

 

Einbruch 4:

Kriminelle drangen am Samstag zwischen 19.20 und 22.05 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Kreutzkampswiese in Cappenberg ein. Auch hier wurden die Räume durchsucht und Schmuck gestohlen. 

 

Zeugen gesucht
Die Polizei nimmt Hinweise in Werne unter Tel. 02389 / 921-3420 und 921-0 entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt