Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wagen raste gegen Hauswand - Beifahrer aus Selm starb

Unfall in Dortmund

Bei einem schweren Unfall in Dortmund ist in der Nacht zu Donnerstag ein 55-jähriger Selmer ums Leben gekommen. Der Mann saß als Beifahrer im Auto eines 36-jährigen Selmers. Dieser war mit seinem PKW in der Dortmunder Innenstadt gegen eine Hauswand gerast.

DORTMUND

12.08.2010
Wagen raste gegen Hauswand - Beifahrer aus Selm starb

Die Feuerwehr befreite den Beifahrer aus dem Wagen, er überlebte den Unfall jedoch nicht.

Der 36-jährige Nissan-Fahrer aus Selm hatte aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe der Lortzingstraße die Kontrolle über seinen Wagen verloren, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Pfeiler einer Hauswand.

Der Selmer wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Sein noch nicht identifizierter Beifahrer musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Er wurde vor Ort vom Notarzt reanimiert, verstarb aber dann im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Dem Fahrer, der stark nach Alkohol roch, wurde eine Blutprobe entnommen.

Lesen Sie jetzt