Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Serie "Mein erstes Auto": NSU verschluckte sich an Putzlappen

BRACKEL "Drei Buchstaben haben mich von Jugend an fasziniert: NSU", erzählt Horst Sonnenschein. Nach einem NSU-Motorrad, einer Quickly, folgte der heiß geliebte NSU-Prinz 4. Mit Bruder und Freund ging es zum ersten Urlaub auf vier Rädern an den Chiemsee.

von Von Uwe Brodersen

, 01.08.2008
Serie "Mein erstes Auto": NSU verschluckte sich an Putzlappen

Horst Sonnenschein und sein NSU Prinz 4.

Viel Sonne, aber auch viel aufgewirbelter Staub und Sand. "Die Fürsorge für meinen 'Vierbeiner" trieb mich zu umfangreichen Schutzmaßnahmen: Schatten suchen und die Kiste abdecken. Wo Löcher waren - Putzlappen von innen vor. Besonders isolierte ich den Motorraum, machte die Motorheckklappe mit den Lüftungsgittern dicht. Meine Devise: keinen Dreck in die Innereien des Zweizylinders. Vor jeder Abfahrt mussten die Lappen wieder raus."Nicht in die Pötte gekommen

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden