Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Shinji Kagawa

Shinji Kagawa

Ruhr Nachrichten Funkinform - Test-Artikel

BVB-Mittelfeldspieler Sahin vor Wechsel zu Werder

150 Minuten vor dem Anpfiff in Hannover endet heute Abend die Sommertransfer-Periode. Der BVB würde den Kader gern noch verschlanken - stößt dabei aber auf Hindernisse.

Der BVB startet mit dem Pokalspiel bei Greuther Fürth in die neue Saison. Trainer Lucien Favre trifft die ersten Härtefall-Entscheidungen. Ein prominentes Trio bleibt in Dortmund. Von Florian Groeger

Ruhr Nachrichten Leistungsdiagnostik

Fünf WM-Rückkehrer des BVB schwitzen in Bochum

Freier Tag beim BVB? Nicht für die WM-Rückkehrer. Ein Quintett absolviert an der Ruhr-Universität Bochum die Leistungsdiagnostik. Hier gibt’s die exklusiven Bilder. Von Florian Groeger

Kagawas Knöchel bereitet wieder Probleme

Erneuter Rückschlag: Einsatz des Japaners fraglich

In Bremen stand Shinji Kagawa nach langen zweieinhalb Monaten (!) Pause wegen einer vom Verein nicht näher benannten Sprunggelenksverletzung erstmals wieder im Dortmunder Kader, es war der letzte Schritt Von Dirk Krampe

Öffentliches BVB-Training in Brackel

Derby-Vorbereitung beginnt - Kagawa zeigt sich

Der BVB startet mit einem öffentlichen Training in die Derbywoche. Nach dem 3:0 gegen Stuttgart herrscht gute Laune. Erstmals seit Wochen zeigt sich Shinji Kagawa wieder auf dem Rasen.  Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Vor der ersten Englischen Woche des Jahres gibt es beim BVB neue personelle Sorgen. Gegen Bergamo (Donnerstag, 19 Uhr) droht der Ausfall zwei wichtiger Akteure. Es gibt aber auch positive Meldungen.  Von Dirk Krampe

Der BVB holt mit Glück einen Punkt gegen den SC Freiburg. Jeremy Toljan trifft kurz vor dem Schlusspfiff zum 2:2. Die Fans pfeifen trotzdem, weil der BVB erschreckend schwach Fußball spielt. Von Tobias Jöhren

Der BVB wacht beim Spiel in Berlin spät auf und muss sich mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Aubameyangs unklare Zukunft bleibt das beherrschende Thema bei den Schwarzgelben. Von Dirk Krampe

Testspiel gewonnen, ein wichtiger Spieler für den Rückrunden-Start aber womöglich gefährdet: Das unspektakuläre 2:0 gegen Düsseldorf gerät nach der Oberschenkel-Verletzung von Raphael Guerreiro für BVB-Trainer Von Dirk Krampe

Der erste Heimsieg seit 84 Tagen lässt den BVB in der Bundesliga beruhigt in die Winterpause gehen. Beim 2:1 (0:1)-Erfolg gegen Hoffenheim wird bei den Schwarzgelben allerdings viel Durchschnitt geboten. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund kann noch gewinnen! Mit einem hart erkämpften 2:0 (0:0)-Sieg beim FSV Mainz 05 gelingt den Schwarzgelben ein erster kleiner Schritt aus ihrer tiefen Krise. Die Tore erzielen Sokratis und Shinji Kagawa. Von Jürgen Koers

Shinji Kagawa spricht in einem seiner seltenen Interviews über die Krise beim BVB, Privilegien eines Fußballprofis und seinen Job als Schuhputzer von Pierre-Emerick Aubameyang. Von Jürgen Koers, Tobias Jöhren

Die Bundesliga pausiert bis zum 13. Oktober. Dennoch sind viele BVB-Profis mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Während einige schwarzgelbe Spieler lediglich Freundschafts- und Testspiele mit ihren Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund bleibt nach einem 2:1 (2:1) beim FC Augsburg Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Viel mehr als zwei Geniestreiche der Torschützen Shinji Kagawa und Andrey Yarmolenko brachte der BVB Von Jürgen Koers

Einen Tag nach dem Heimspiel im Stadion konnten kleine und große Fans dem BVB noch ein wenig näher sein: Im Zoo fand der BVB-Kids-Club-Tag mit vielen verschiedenen Stationen zum Mitmachen statt. Auch

Dem klaren 3:0-Sieg gegen den Hamburger SV folgte ein großes Lob des Trainers. Peter Bosz sprach vom "schwierigsten Spiel der bisherigen Saison." Auch, weil der HSV Borussia Dortmund ein wenig überraschte. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund bleibt in der Bundesliga unbeirrt auf Kurs: Mit dem klaren und hochverdienten 3:0 (1:0) beim Hamburger SV wahrte der BVB am Mittwochabend auch nach dem fünften Saisonspiel seine weiße Von Dirk Krampe

Drei Plätze sieht das 4-3-3-System von Peter Bosz für Mittelfeldspieler vor. Einen klaren Sechser vor der Abwehr, zwei Achter auf den offensiven Halbpositionen. Der Konkurrenzkampf im Zentrum des BVB Von Tobias Jöhren

Seit Shinji Kagawa bei Borussia Dortmund spielt, verfolgen eine ganze Reihe japanischer Journalisten das Wirken des Mittelfeldspielers auf Schritt und Tritt. Als Freiberufler arbeiten sie von Berlin aus, Von Dirk Krampe

Seit Shinji Kagawa bei Borussia Dortmund spielt, verfolgen eine ganze Reihe japanischer Journalisten das Wirken des Mittelfeldspielers auf Schritt und Tritt. Als Freiberufler arbeiten sie von Berlin aus, Von Dirk Krampe