Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Sicherheit

Sicherheit

Ruhr Nachrichten Öffentliche Sicherheit

Betonsperren sollen wieder den Dortmunder Weihnachtsmarkt schützen

Es gibt keine akute Bedrohungslage durch terroristische Anschläge, doch Stadt, Polizei und Feuerwehr halten am Sicherheitskonzept des letzten Jahres für den Weihnachtsmarkt fest. Von Gaby Kolle

Microsoft will das Potenzial Künstlicher Intelligenz (KI) mit einem 40 Millionen Dollar-Programm verstärkt auch humanitären Organisationen zur Verfügung stellen.

Sieben von zehn Industrieunternehmen in Deutschland sind laut einer Studie bereits Opfer von digitalen Attacken geworden. Geschätzter Schaden: 43 Milliarden Euro innerhalb von zwei Jahren. Und häufig

Forscher aus Darmstadt haben eine Sicherheitslücke im Internet offengelegt, durch die in vermeintlich geschützten Online-Verbindungen wertvolle Daten wie Passwörter abgegriffen werden können.

Mit einer neuen Kampagne sollen notorische Drängler im NRW-Verkehr zu einem besseren Verhalten erzogen werden. Das Motto des Projekts lautet „Liebe braucht Abstand“ - nach einem bekannten Satz aus der Paartherapie.

Kopenhagen und Amsterdam gelten als Vorreiter in Sachen Radverkehr in Europa. Im Vergleich dazu geben deutsche Städte zu wenig aus, kritisiert der Umweltverband Greenpeace. Doch es tut sich einiges.

Erst ein falscher Alarm bei einer Passagierkontrolle, dann auch noch ein Gewitter über Frankfurt. Am größten deutschen Airport lief es auch am Mittwoch noch nicht rund. In Bremen kam es ebenfalls am Flughafen

Ruhr Nachrichten Schwerverletzter BVB-Fan

„Auffälliges Verhalten“: Ignorierte Sicherheitsdienst die Warnung vor seinem Mitarbeiter?

Nach einem BVB-Spiel attackierte ein Sicherheitsdienst-Mitarbeiter einen Fan und verletzte ihn lebensgefährlich. Schon zuvor gab es Warnungen. Noch immer ist der Tatverdächtige im Dienst. Von Peter Bandermann

Die ursprünglich geplante Übernahme der deutschen Firma Leifeld durch einen chinesischen Investor wird aus „sicherheitspolitischen Gründen“ verboten. Leifeld-Chef Reimann kann die Bedenken nicht nachvollziehen

„Sky Marshals“ sollen Flugzeugentführungen, Terroranschläge und Geiselnahmen verhindern. Umsonst ist das nicht. Airlines müssen für den Einsatz voll aufkommen - sie haben schließlich was davon, so der BGH.

Mitte Juni: ein Achtjähriger wird auf dem Schulweg an einer Kreuzung in Berlin von einem Lkw überrollt und getötet. Unfälle wie dieser könnten verhindert werden, mit technischen Hilfssystemen. Bis es

Ruhr Nachrichten Querungshilfe im Bau

Mehr Sicherheit für Fußgänger an der Dortmunder Straße

Wenn die Schule nach den Ferien wieder anfängt, dann ist ein Schulweg am Rand von Unna ein bisschen sicherer geworden. Das zumindest ist das Ziel einer Baumaßnahme an der Dortmunder Straße. Erstaunlich Von Thomas Raulf

Die Zahl der wahrgenommenen Cyberangriffe auf Verbraucher ist laut einer Studie konstant, die IT-Kompetenz der Nutzer so hoch wie nie. Dennoch wächst die Unsicherheit der Menschen im digitalen Raum.

Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky ist mit Klagen gegen das Verbot ihrer Software in amerikanischen Behörden vor einem US-Gericht gescheitert. Bezirksrichterin Colleen Kollar-Kotelly wies die

E-Mails werden bislang kaum verschlüsselt, weil die beiden gängigen Kryptoverfahren vielen Anwendern zu kompliziert erscheinen. Aber immerhin galten die Standards als sicher. Doch nun haben Forscher kritische

Twitter hat eine Zeit lang die Passwörter seiner Anwender intern unverschlüsselt gespeichert. Obwohl es bislang keinen Hinweis auf Datenklau oder einen Missbrauch der Zugangsdaten gibt, sollten die Anwender

„Meltdown“ und „Spectre“ sind gravierende Schwachstellen, die in fast allen Prozessoren entdeckt wurden, die in den vergangenen zwei Jahrzehnten gebaut worden sind. Zuletzt hat kaum noch jemand über diese

Die Gewerkschaft der Polizei fordert besonders „Geschwindigkeits-, Abstands- und Überholverstöße“ sollten härter geahndet werden. Der Druck auf Verkehrsminister Scheuer wächst, denn die Reform des Flensburger

Die Einlasskontrollen an Berlins Gerichten sollen für Justizmitarbeiter sicherer werden. In diesem Jahr werden 264 Schutzwesten angeschafft, wie die Justizverwaltung auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Cybergangster überall. Das alte Internet ist praktisch nicht mehr beherrschbar. Im neuen Internet der Dinge muss Sicherheit die wichtigste Rolle spielen. Microsoft will dafür ganz neue Wege gehen und

Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU) hat sich nach der Amokfahrt mit drei Toten skeptisch zu der Idee geäußert, mehr Poller in deutschen Innenstädten aufzustellen. „Die Städte sind Orte des Zusammenlebens

Facebook-Chef Mark Zuckerberg rechnet nach dem Datenskandal nicht mit einer schnellen Lösung der Probleme: „Wir werden uns aus diesem Loch herausgraben, aber es wird einige Jahre dauern“, sagt er. Zugleich

Kann GPS-Tracker im Schulranzen Kinder schützen?

Spion-Apps überwachen Kinder auf ihrem Schulweg

Eine App für das Smartphone oder GPS-Tracker im Ranzen sollen den Schulweg für Kinder sicherer machen. Sie ermöglichen aber auch eine weitreichende Überwachung. Von Susanne Riese

Donald Trump hat drei wichtige Personalentscheidungen innerhalb weniger Wochen getroffen: Die Tendenz ist eindeutig. Die Politik im Weißen Haus wird radikaler. John Bolton, einer der härtesten Falken,

Der Mann mit dem markanten Schnauzbart passt zu Donald Trump: John Bolton, der neue Nationale Sicherheitsberater des Präsidenten, nimmt kein Blatt vor den Mund.

Donald Trump hat drei wichtige Personalentscheidungen innerhalb weniger Wochen getroffen: Die Tendenz ist eindeutig. Die Politik im Weißen Haus wird radikaler. Mit John Bolton ist bald einer der härtesten

Seit Tagen gab es in Washington Spekulationen, Trump könne den früheren UN-Botschafter John Bolton ins Weiße Haus holen. Nun soll der Hardliner den bisherigen Sicherheitsberater McMaster ersetzen. Das

Ermittler tun sich weiterhin schwer damit, in Passwort-geschützte moderne Smartphones einzudringen. Eine US-Firma soll das bei Apples iPhone aber mittlerweile können.

Behörden und Unternehmen in Nordrhein-Westfalen sollen besser vor Cyberangriffen geschützt werden. Das Land vereinbarte dazu am Dienstag in Bonn eine engere Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit

Nordrhein-Westfalen soll besser gegen Cyberangriffe geschützt werden. Das Land will dafür enger mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammenarbeiten. Fachleute warnen: Gerade

Die nordkoreanische Atomkrise, das Pulverfass Nahost und der Konflikt mit Russland: 48 Stunden lang wird bei der Sicherheitskonferenz in München gerungen, gedroht und gestritten. Danach herrscht vor allem

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist ein Ereignis der Superlative. Mehr als 500 Politiker und Experten beraten 48 Stunden lang über die Krisen dieser Welt. Das Treffen wird ein Jahr lang minutiös geplant.

Manchmal muss man Prioritäten setzen. Hat Außenminister Gabriel die Pressekonferenz zur Freilassung von Deniz Yücel einem Treffen zum Ukraine-Konflikt vorgezogen? Die einen sagen so, die anderen so.

Am letzten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz stehen die großen Konflikte im Nahen und Mittleren Osten im Mittelpunkt. Zeigen sich entscheidende Politiker gesprächsbereit? Auf die Worte der folgenden

So viel Unsicherheit war selten bei der Sicherheitskonferenz. Rivalen ziehen in München übereinander her, schütten Öl ins Feuer oder präsentieren Trümmerteile. Wo ist der neue Weltpolizist?

Was will Trump? Sein Sicherheitsberater lässt in München viele Fragen offen. Europa will nicht mehr nur nach Washington starren, sondern das Schicksal in die eigene Hand nehmen. Aber geht das überhaupt?

Die jüngsten Sicherheitslücken bei Computerchips bieten nach Ansicht des Branchenriesen Qualcomm auch große Chancen. „Die Branche wird daraus lernen und stärker werden“, sagte Technologiechef Matthew

Die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr lässt zu wünschen übrig, das gibt selbst das Verteidigungsministerium zu. Jetzt rufen Unionspolitiker nach mehr Geld. Der Vorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes

Es ist das wohl wichtigste informelle Treffen zur Sicherheitspolitik weltweit: 20 Staats- und Regierungschefs und mehr als 80 Minister werden zur Münchner Sicherheitskonferenz erwartet. Gespannt sein

Konflikte, Krisen, Bedrohungen - und keiner mehr da, der sich kümmert? Die USA von Präsident Trump sind nicht länger globale Ordnungsmacht, wird auf der Münchner Sicherheitskonferenz beklagt. Die Rufe

Hunderte Gäste, darunter Staats- und Regierungschefs, Außen- und Verteidigungsminister, auf einer Bühne. Ein Überblick über die neun wichtigsten Player in München.

Cyberattacken können massive Schäden anrichten und auch Menschenleben in Gefahr bringen. Anlässlich der Sicherheitskonferenz in München tun sich jetzt große Konzerne zusammen. Ihr Ziel: Die digitale Welt sicherer machen.

Viele Internet-User nutzen ihre Log-ins bei Google oder Facebook auch, um sich bei anderen Netzdiensten anzumelden. Künftig sollen die Anwender dazu Dienste aus Deutschland wie Verimi verwenden können.

Nach den guten Erfahrungen mit Bodycams für ihr Sicherheitspersonal will die Deutsche Bahn die Kameras schrittweise landesweit auf den Bahnhöfen einsetzen. Die am Oberkörper getragenen Kameras dienten

Mit glänzenden Zahlen und einem optimistischen Ausblick gelingt es Intel vorerst, Sorgen um schwere Sicherheitslücken zu zerstreuen. Wie und wann genau die Computerchip-Schwachstellen richtig behoben

Die sogenannte Bosbach-Kommission zur Aufdeckung von Mängeln bei der inneren Sicherheit in Nordrhein-Westfalen hat am Donnerstag offiziell ihre Arbeit aufgenommen. Das ehrenamtliche Gremium um den langjährigen

Zum Schutz vor Terroranschlägen wie in Nizza und Berlin gelten an Karneval in Köln wieder Fahrverbote für Lastwagen. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, darf an Weiberfastnacht (8. Februar), am Karnevalssonntag

Intel hat einen Rückschlag beim Stopfen der schwerwiegenden Sicherheitslücken „Meltdown“ und „Spectre“ in Computer-Prozessoren erlitten. Der Branchenriese empfahl allen Unternehmen und Verbrauchern am

Der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, hat strengere Vorschriften für Internet-Sicherheit gefordert. Heute seien Milliarden Geräte vernetzt, zugleich

Sicherheitsforscher Anders Fogh hat entscheidend zur Entdeckung von „Meltdown“ und „Spectre“ beigetragen. Er schätzt, dass es schon in Kürze erste Angriffe auf Computer geben wird. Funktionierende Werkzeuge