Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Computerspiele im April

Sieben bunte Überraschungen

NRW Wer im April Action will, sollte eher an die frische Luft gehen. Der Monat gehört in Sachen Computerspielen den ruhigen und nachdenklichen Titeln. Aber schlechter sind die Spiele deswegen nicht. Einige werden gar seit Jahren herbeigesehnt.

/
Szene aus dem Spiel Mario Kart 8 Deluxe – Nintendo.

Szene aus dem Spiel Persona 5 – Deep Silver.

Szene aus dem Spiel Persona 5 – Deep Silver.

Szene aus dem Spiel What Remains of Edith Finch – Annapurna Pictures.

Szene aus dem Spiel What Remains of Edith Finch – Annapurna Pictures.

Szene aus dem Spiel The Signal from Tölva – Big Robot.

Szene aus dem Spiel The Signal from Tölva – Big Robot.

Szene aus dem Spiel Syberia 3 – Microïds.

Szene aus dem Spiel Dawn of War 3 – Sega.

Szene aus dem Spiel Dawn of War 3 – Sega.

Szene aus dem Spiel Full Throttle Remastered – Double Fine.

Szene aus dem Spiel Full Throttle Remastered – Double Fine.

Szene aus dem Spiel Mario Kart 8 Deluxe – Nintendo.

Persona 5

Auf den ersten Blick wirkt die Persona-Serie fremdartig und geheimnisvoll. Aber die japanischen Rollenspiele wirken nicht nur kryptisch, sondern auch äußerst schick. Von den Outfits der jugendlichen Helden bis in das letzte Menü-Element – alles an Persona 5 hat ein besonderes Design. Das passt zu der modernen, düsteren Fantasy-Geschichte. Im Japan der Gegenwart wird ein Schüler zu Unrecht strafversetzt. Der Antiheld landet in einer Tokyoter Schule und entdeckt dort zusammen mit Klassenkameraden übernatürliche Kräfte. Die Gruppe reist mit einer magischen Handy-App in eine Fantasiewelt, in der sie das symbolische Übel in den Herzen der Menschen bekämpfen. Aber nicht die große Geschichte ist hier der Star, sondern die vielen kleinen. Die rundenbasierten Kämpfe in der Traumwelt sehen zwar schrill aus und überraschen mit originellen Spielmechanismen. Aber vor allem das Leben der Schüler-Clique fesselt die Spieler. Die vielschichtigen Charaktere lernen sich im Laufe eines Schuljahres kennen und freunden sich an. Wer neue, coole Freunde sucht, der hat sie hier gefunden.

Persona 5 – für hippe Japanologen. Ab 4. April für PS3, PS4, 50 bis 70 Euro.

Syberia 3

Die ersten beiden Teile dieser Adventure-Serie liegen in ferner Vergangenheit. 2002 und 2004 erschien die Geschichte der amerikanischen Anwältin Kate Walker. Die Heldin sollte eigentlich nur die Übernahme einer abgelegenen französischen Spielwarenfabrik regeln. Doch dann war die Besitzerin tot und der rechtmäßige Erbe weg. Nur seine wundersamen Automaten hatte der Verschollene hinterlassen – überall auf dem Anwesen surrten und ratterten die Apparate. Kate Walker machte sich auf die Spuren des Sonderlings und erlebte dabei eine der hinreißendsten und schönsten Spielgeschichten überhaupt. Die ruhige Rätselreise endete mit Teil Zwei recht offen. Und so haben Fans schon lange auf eine Fortsetzung gehofft. Nun ist es endlich soweit. Der belgische Comiczeichner und Spieldesigner Benoît Sokal kehrt zu der Serie um Automaten und Mammuts zurück. Aber wer einsteigen will, der sollte das vorne tun. Das ist aber kein Problem, die ersten beiden Syberia-Spiele werden vielerorts verramscht.

Syberia 3 – für Sinnsucher. Ab 20. April für PC, PS4, Xbox One, 35 bis 50 Euro.

Dawn of War 3

Um diese Geschichte zu genießen, ist keine Vorbildung erforderlich. Das Echtzeit- Strategiespiel in der Fantasy-Welt von Warhammer 40.000 hat zwar eine Story; aber die ist eher ein Feigenblatt. Wie immer in dieser Welt hauen Space Marines und Orks einander auf die Mütze. Als dritte Fraktion sind die Eldar vom Start weg dabei. Und eigentlich kennt die Welt noch andere Lager. Warhammer ist vor allem als Tabletop bekannt; es geht um bemalte Miniaturen, mit denen Fans komplexe Strategiespiele bestreiten. Und das ganz analog. In Jahrzehnten ist diese Welt mit Büchern, Comics, Brett- und Computerspielen gewachsen. Dieses Computerspiel geht strategisch über die Bühne, aber die kleinen Einheiten wuseln ohne Pause über das Schlachtfeld. Der dritte Teil der Serie soll alles einlösen, wovon Fans träumen: Riesige Schlachten, die trotzdem übersichtlich bleiben, große Einheiten, bombastische Effekte. Nur weitere Fraktionen werden von den Fans zum Start vermisst.

Dawn of War 3 – für Miniaturensammler. Ab 27. April für PC, 60 Euro.

What Remains of Edith Finch

Schon der Name klingt merkwürdig. Das Spiel ist noch viel merkwürdiger. Edith ist eine junge Dame, die das alte Haus ihrer Familie erkundet. Dabei reist sie in die Leben ihrer Vorfahren. Das ist der Aufhänger für eine Reihe absurder, witziger und tragischer Kurzgeschichten. Was dabei gespielt wird? Das ist eine Überraschung. In der Rolle von Edith erkunden Spieler das Haus, in den Geschichten erleben sie in der Haut der Vorfahren alles mögliche. Sogar Fließbandarbeit. Besondere Aufmerksamkeit hat sich dieses seltsame Projekt verdient, weil es von gestandenen Entwicklern kommt und weil es sehr gut aussieht. Bei Anspielterminen hat Edith auch Kritiker immer wieder mit ihrem bissigen Humor beeindruckt. Wer also etwas wirklich Neues spielen will, der trägt sich die Geschichtensammlung im Kalender ein.

What Remains of Edith Finch – für Ahnenforscher mit Humor. Ab 25. April für PC, PS4, Preis noch unbekannt.

The Signal from Tölva

Also gut: Ein bisschen Action versteckt sich doch in unserer April-Auswahl. Aber dieser Science-Fiction-Shooter geht über Geballer weit hinaus. In der fernen Zukunft bekämpfen sich Roboter untereinander. Besonders begehrt ist neuerdings der Planet Tölva. Hier stehen Ruinen einer vergessenen Zivilisation herum. Welche Geheimnisse schlummern hier? Spieler landen als Roboter auf der fremden Welt um das herauszufinden. Hier müssen sie feindliche Roboter ausschalten, Lager übernehmen und den Planeten erkunden. Das gelingt nur, wenn die blechernen Helden sich klug anstellen: Gekaperte Roboter können ferngesteuert und befehligt werden, besondere Waffen entdeckt und ausgerüstet. Neben den wunderbar abgenutzten Robotern ist auch die stimmungsvoll hingemalte Welt ein Erlebnis.

The Signal from Tölva – für gestandene Roboter. Ab 10. April für PC, Preis noch unbekannt.

Full Throttle Remastered

Fremdartig und neu sind gleich mehrere Spiele in diesem Monat. Doch manchen Spielern gefällt das nicht. Sie sind eher nostalgisch. Sie suchen nach den magischen Erlebnissen ihrer Jugend. Genau für diese Menschen erscheint in diesem Monat das respektvoll überarbeitete Full Throttle. Der Titel ist weitgehend ein klassisches Grafikadventure, so wie auch Syberia. Aber in diesem Vollgas-Abenteuer wird nichts entschleunigt. In der Haut eines geprellten und betrogenen Bikers treten Spieler auch mal Türen ein, um eines zu erreichen: Gerechtigkeit. Die legendäre Spieleschmiede LucasArts brachte den Titel 1995 auf den Markt. Jetzt haben die Entwickler ihren alten Schatz grafisch ausgebessert und ein paar rostige Passagen ausgetauscht. Da lohnt sich ein Blick auch für junge Lederjackenträger.

Full Throttle – für nachdenkliche Biker. Ab 18. April für PC, PS4, PS Vita, 15 Euro.

Mario Kart 8 Deluxe

Auch nicht ganz neu ist das neue Rennspiel um Mario. Aber den letzten Teil der legendären Mario-Kart-Serie haben garantiert nur sehr wenige Spieler erlebt. Warum? Weil er für die gefloppte Spielkonsole Wii U erschienen ist. Gut verständlich, dass Nintendo nun also eine leicht erweiterte Version auf die neue Spielkonsole Switch bringt. Zumal das letzte Mario Kart ohnehin schon stark war. Besitzer der neuen Nintendo-Konsole freuen sich auf ein sehr buntes und abwechslungsreiches Rennspiel für die ganze Familie. Die Neuerungen sind klein, aber fein. Neben einer handvoll neuer Fahrer und Fahrzeuge ist vor allem der klassische Battle-Modus willkommen. Wie in guten, alten Zeiten auf dem Super NES umkurven sich die Nintendo-Helden und beschießen ihre Gokarts mit Schildkrötenpanzern. Erstmals steht der lokale Mehrspielermodus für bis zu acht Spieler offen – wenn genug Konsolen und Controller da sind.

Mario Kart 8 Deluxe – für Marios erweiterten Freundeskreis. Ab 28. April für Switch, 60 Euro.

Computerspiele im März

Eine Konsole und sechs Alternativen

NRW Der März steht im Zeichen von Nintendo. Mit der Switch bringt der Konzern eine ungewöhnliche neue Spielekonsole auf den Markt. Aber gute Unterhaltung wartet diesen Monat auch anderswo. Eine ganze Reihe großer und kleiner Hits vergoldet den März.mehr...

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Computerspiele im Juli

Neue Konsole und Farbklecks-Geballer

NRW Draußen spielen macht Spaß. Das weiß Nintendo und macht sonnenhungrigen Fans zwei erfrischende Angebote. Und was machen die anderen? Die veröffentlichen tapfer gute Spiele für drinnen. Hier kommen unsere Spiele-Empfehlungen für den Juli. Diesmal mit bunter Farbklecks-Ballerei und triste-grauem Jump&Run.mehr...

Computerspiele im Juni

Sieben Hämmer für den Sommer 2017

NRW Der Sommer schlägt mit Wucht in die Wohnzimmer ein. Aber nicht jeder Spieler schwitzt der Temperaturen wegen. Denn zwei besonders hitzige Duelle stehen diesen Monat auf dem Plan. Und wer bis zum Herbst durchspielen will, der findet ebenfalls das richtige.mehr...

Leben : Digitale Welt

Grüne Oasen am Rechner gestalten: Software für Hobbygärtner

Hamburg (dpa/tmn) Wie wird das eigene Grundstück so schön bunt wie das des Nachbarn im vergangenen Jahr? Manche Hobbygärtner haben das Glück, sich für eine Antwort auf eine Frage wie diese auf ihren grünen Daumen verlassen zu können.mehr...

Leben : Digitale Welt

Roboterkicker und Pflanzenretter: Gadgets auf der CES

Las Vegas (dpa/tmn) Pflanzenretter, Computer-Kicker und ein Walkman, der mitduschen kann: Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas gibt es neben technischen Spielereien auch eine Reihe nützlicher Neuheiten zu entdecken.mehr...

Leben : Digitale Welt

Große Töne und kurzer Rasen: Neue Technik-Produkte

Berlin (dpa/tmn) Ob Spiegelreflex mit hoher Auflösung, selbsttätiger Rasenmäher oder Ghettoblaster ohne Kabel - die neuen Angebote auf dem Techniksektor werden immer ausgefeilter.mehr...

Computerspiele im März

Eine Konsole und sechs Alternativen

NRW Der März steht im Zeichen von Nintendo. Mit der Switch bringt der Konzern eine ungewöhnliche neue Spielekonsole auf den Markt. Aber gute Unterhaltung wartet diesen Monat auch anderswo. Eine ganze Reihe großer und kleiner Hits vergoldet den März.mehr...