Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sieg war ganz "easy"

DORSTEN Einen klaren Sieg verbuchte die erste Mannschaft des DC Pub Okay am vergangenen Wochenende in der Westfalen-Bezirksliga.

10.12.2007
Sieg war ganz "easy"

<p>Arno Bisdorf hatte wahrlich keinen Grund, so skeptisch zu schauen. Eggert</p>

Gegen das Team "Take it easy" (Nimm?s leicht) aus Olfen feierten die Dorstener einen klaren 16:4-Erfolg. Für die Dorstener Punkte sorgten Martin Vornefeld (4), Frank Rosenberger (3), Frank Bülten (2) und Andreas Biermann (2) sowie die Doppel Bülten/Vornefeld (2), Rosenberger/Porr (1) und Rosenberger/Biermann (1).

Die Dorstener Zweite setzte sich in der Westfalenliga B bei den "Dinos" in Recklinghausen mit 12:6 durch. Es punkteten Frank Richter (3), Stefanie Schlüter (3), Dirk Jormann (2), Heiko Robert (2), Detlef Weiser (1) und das Doppel Robert/Jormann (1).

Eine Niederlage musste dagegen die Dorstener Dritte in der Westfalenliga C einstecken. Beim 6:12 gegen das Team "Carrabull 4" waren lediglich Markus Behrendt (2), Herbert Hinz (1) Erich Kujawa (1), Werner Kohmann (1) und das Doppel Kujawa/Kohmann (1) erfolgreich.