Siemens-Chef Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab

, , 22.10.2018, 14:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach internationaler Empörung über den mutmaßlichen Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi hat Siemens-Chef Joe Kaeser einen Besuch in Saudi-Arabien abgesagt. Dies teilte er am Montag via Twitter mit. Am Dienstag findet in dem Land eine große Wirtschaftskonferenz statt.