Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Silbermond-Sängerin will keinen Schlagzeuger als Nachwuchs

Frankfurt/Main. Auf die Musik der Band reagiere das Ungeborene schon. Der Nachwuchs müsse aber nicht unbedingt Schlagzeuger oder eine Schlagzeugerin werden, findet Kloß.

Silbermond-Sängerin will keinen Schlagzeuger als Nachwuchs

Stefanie Kloß (32) freut sich auf ihren Nachwuchs. Foto: Frank Rumpenhorst

Die schwangere Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß (32) freut sich auf ihren Nachwuchs - nur ein Schlagzeuger oder eine Schlagzeugerin sollte das Kind nicht unbedingt werden. „Da hast du zu Hause nur Stress und Krach“, sagt die Sängerin der Popband im Interview des Radiosenders hr3.

Auf die Musik der sächsischen Band („Symphonie“, „Leichtes Gepäck“) reagiere und bewege sich das Ungeborene im Bauch der Mutter aber schon: „Ob es etwas Positives oder Negatives ist, werde ich dann sehen.“

Vorbereitet auf die Geburt seien nicht nur sie und der werdende Vater, Silbermond-Gitarrist Thomas Stolle, sondern auch alle Bandkollegen: „Wir haben einen mobilen Kreißsaal auf der Bühne.“

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Star-Friseur Walz gibt seine Gastronomie-Träume auf

Berlin. Sein Café war ein Jugendtraum gewesen, jetzt aber ist nach gut einem Jahr schon wieder Schluss. Die ehemaligen Räume aber nutzt Coiffeur Udo Walz fortan für einen Herrensalon.mehr...

Leute

Sophie Turner fühlt sich dank roter Haare als „starke Frau“

London. Seit Beginn der Erfolgsserie „Game of Thrones“ sind die roten langen Haare Sophie Turners Markenzeichen. Nun verriet die Schauspielerin, warum die künstliche Haarfarbe auch privat eine große Bedeutung für sie hat.mehr...

Leute

Mysteriöses Paket an Harry und Meghan

London. Eine merkwürdige Substanz und eine Hassbotschaft: Einem Medienbericht zufolge sollen Harry und Meghan Markle zum Ziel einer rassistischen Drohung geworden sein. Eine Anti-Terror-Einheit ist eingeschaltet.mehr...

Leute

Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid

London. Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie „extrem beleidigt“, schreibt die Schauspielerin und verteidigt ihr Outfit.mehr...