Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Silke Tancyus macht nächste Runde klar

ENGEN Im Hegau-Stadion in Engen qualifizierten sich die Fußballerinnen der SG 09 Wattenscheid durch ein 3:1 (1:1) über den baden-württembergischen Oberligisten FV Hegau für die zweite Hauptrunde im DFB-Pokal.

von Von Jürgen Döweling

, 31.08.2008

Die Mannschaft von Trainer Thomas Obliers ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen, wer der Favorit war. "Wir waren hoch überlegen, ließen aber eine Vielzahl Chancen ungenutzt", so der Coach, dessen gesamte Offensivabteilung sich am Auslassen bester Möglichkeiten beteiligte. Für die Wattenscheider Treffer waren Ramona Petzelberger, Jennifer Ninaus mit einem Foulelfmeter und Silke Tancyus erfolgreich.SG 09 Wattenscheid: Hohlfeld, Ganser (62. Tancyus), Debitzki, Man-Cao, Quast, Landener (62. van den Berg), Schröder, Doorsoun, Ninaus, Malinowski, Petzelberger. Tore: 0:1 (37.) Petzelberger, 1:1 (44.), 1:2 (54.) Ninaus (11m), 1:3 (80.) Tancyus.