Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Simón-Bolívar-Orchester zu Gast in Deutschland

Leipzig/Berlin (dpa) Das weltweit gefeierte Simón Bolívar Youth Orchestra mit Nachwuchsmusikern zum Teil aus Slums und Dörfern im Dschungel gastiert auf seiner Europa-Tour in vier deutschen Städten.

Nach dem Auftakt in Helsinki sowie Auftritten bei den Salzburger Festspielen und beim Luzern Festival spielen das hochgelobte Orchester aus Venezuela und sein Dirigent Gustavo Dudamel am 2. September in der Berliner Philharmonie, teilte die Produktionsfirma EuroArts mit Sitz in Leipzig am Freitag mit. Es folgen noch Auftritte in Frankfurt am Main (3.9.), Ludwigshafen (5.-9.9.) und Baden-Baden (13.9.).

EuroArts dreht seit eineinhalb Jahren einen Film über das Nachwuchsprogramm «Sistema» in Venezuela - ein Netzwerk von Kinder- und Jugendorchestern, Musikzentren und Instrumentenwerkstätten in Regie einer Stiftung. Darin sind heute mehr als 250 000 Kinder und Jugendliche integriert. Das Projekt will arme Kinder von der Straße holen und ihnen durch gemeinsames Spiel Freude, Motivation und Perspektiven geben. Die Mädchen und Jungen bekommen Unterricht, Noten und Reisen gratis. Dafür müssen sie in einem Ensemble mitspielen. Der nach dem Unabhängigkeitskämpfer Simón Bolívar (1783-1830) benannte Klangkörper dient als Aushängeschild und ist mit 220 Musikern zugleich das weltweit größte Orchester.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bühne

Katarzyna Kozielska fühlt sich oft nackt bei Bühnenarbeit

Stuttgart (dpa) Frauen gibt es unter den Ballettchoreographen vergleichsweise wenige. Am Stuttgarter Ballett hat die Tänzerin Katarzyna Kozielska eine mögliche Erklärung dafür. An diesem Freitag zeigt sie ihr neues Stück.mehr...

Bühne

Wolfgang Wagner lenkt im Nachfolgestreit ein

Bayreuth (dpa) Mit der Lösung hatten Viele am wenigsten gerechnet - nun scheint sie die wahrscheinlichste: Die Geschicke der Bayreuther Festspiele lenkt schon bald möglicherweise ein Damen-Duo.mehr...

Bühne

Simone Young setzt den «Ring» fort

Hamburg (dpa) Nach dem erfolgreichen Start mit dem «Rheingold» setzt Hamburgs Opernintendantin Simone Young Wagners «Ring»-Zyklus in der kommenden Saison mit der «Walküre» fort.mehr...

Bühne

Wagner lenkt im Nachfolgestreit ein

Bayreuth (dpa) Mit der Lösung hatten Viele am wenigsten gerechnet - nun scheint sie die wahrscheinlichste: Die Geschicke der Bayreuther Festspiele lenkt schon bald möglicherweise ein Damen-Duo.mehr...

Bühne

Kraftvolle Rockoper um Liebe, Hass und späte Reue

München (dpa) Liebe und Hass, Habgier und Herrschsucht, Rache und Mord, späte Reue und Suche nach Erlösung: Die neue Rockoper «ChristO» mit der deutschen Rockband Vanden Plas zeigt die ganze Palette theatraler Gefühle.mehr...