Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Public Viewing

So wird das Wetter bei den Deutschland-Spielen

NRW Das 4:0 der deutschen Nationalmannschaft hat Fans in NRW jubeln lassen. Nun sollen zwei Siege gegen Ghana (Samstag, 21 Uhr) und gegen die USA (Donnerstag, 26. Juni, 18 Uhr) folgen. Die Aussichten sind gut, zumindest für alle Fans, die die Spiele wieder bei einem Public Viewing verfolgen wollen. Denn so soll das Wetter werden.

So wird das Wetter bei den Deutschland-Spielen

4:0 der deutschen Mannschaft hat die Fans jubeln lassen.

Am Samstag gegen Ghana ist die Gefahr, dass es regnen könnte, äußerst gering. "Wenn, dann gibt es ein paar Tropfen. Größere Niederschläge wird es aber definfitv nicht geben", sagt Martin Schwienbacher vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Essen. Wenn die Löw-Truppe um 21 Uhr deutscher Zeit den Rasen betritt, "liegen die Temperaturen bei 15 bis 17 Grad", so Schwienbacher. Absolute Top-Bedingungen also, um den nächsten Erfolg ausgelassen zu feiern. Die Voraussetzungen dafür sind fünf Tage später beim Spiel gegen die von Jürgen Klinsmann trainierten Amerikaner voraussichtlich noch besser. "Hundertprozentig kann man es noch nicht voraussagen, aber es deutet sich an, dass es trocken bleibt und die Sonne scheint", sagt Schwienbacher. Dazu würden die Temperaturen gegenüber dem Ghana-Spiel leicht anziehen. "Die werden so bei 16 bis 20 Grad liegen", sagt der Meteorologe vom DWD. Das Spiel gegen die USA steigt am Donnerstag (21. Juni) um 18 Uhr.Schlägerei in Essen Der 4:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal am Montagabend wurde in Nordrhein-Westfalen von den Fußballfans weitestgehend friedlichgefeiert. Zu einem Tumult kam es nach dem Schlusspfiff allerdings vor der Essener Grugahalle. Rund 100 Menschen gerieten in Streit, einige wurden handgreifllich, zwei Menschen erlitten Verletzungen. Zuvor hatten in der Halle Tausende Menschen den 4:0-Sieg gegen Portugal verfolgt.

Überall anders war es friedlich Aus anderen Städten meldete die Polizei zunächst viele friedliche Feiern. «Es ist eine Menge los», hieß es am Montagabend eine Stunde nach Abpfiff bei der Kölner Polizei. «Wir haben aber überhaupt keine Ärgereinsätze.» Die Polizei sperrte Teile des Rings um die Innenstadt, weil Fans auf der Straße feierten. Auch in Mönchengladbach wurde der Verkehr kurz ausgebremst, weil Autokorsos hupend durch die Innenstadt rollten.

Zurückhaltend ging es zunächst auch in Dortmund zu. «Alles ganz friedlich», war bei der Leitstelle im Polizeipräsidium zu hören. In Düsseldorf wurde vor allem in der Altstadt gefeiert. Nur vereinzelt fuhren hupende Autos mit Deutschlandfahnen durch die Innenstadt. «Das wird bei den nächsten Spielen sicher mehr», vermutete ein Beamter in der Leitstelle. So feierten die Fans in der Region:  

Dortmund: Der Friedensplatz in schwarz-rot-gold

DORTMUND Was für ein Spiel! Nach dem 5:1 der Holländer gegen Welt- und Europameister Spanien lieferte die Deutsche Nationalmannschaft den nächsten Kracher und fegte Portugal mit 4:0 vom Platz. Dortmund hatte am Montagabend allen Grund zum Feiern. Wir zeigen die Bilder vom Public Viewing auf dem schwarz-rot-goldenen Friedensplatz und Videos vom Autokorso auf dem Wall.mehr...

MÜNSTER. Endlich wieder WM! Am Montagabend startete die "Münstersche Zeitung Hafenarena" mit dem ersten Deutschlandspiel. Auf zwei großen Leinwänden im Jovel und auf der Freifläche zerlegte das deutsche Team den Favorit Portugal - und die Arena war ein Hexenkessel.mehr...

Fotostrecke vom Public Viewing

So fieberten die Dorstener mit der deutschen Elf

DORSTEN Das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft lockte viele Dorstener vor den Bildschirm - und vor die Großleinwand. An vielen Stellen in der Stadt gab es Public Viewing. Wir waren mit der Kamera dabei und haben auf den Auslöser gedrückt.mehr...

Dorsten Nachdem die deutsche Nationalmannschaft ihr Auftaktspiel bei der Fußballweltmeisterschaft am Montagabend in Brasilien gegen Portugal mit 4:0 gewonnen hat, feierten hunderte begeisterte Fans auf den Straßen in Dorsten.mehr...

Lünen Die deutsche Nationalmannschaft ist nun auch aktiv in die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien eingestiegen. Am Stadion Schwansbell haben Fans die deutsche Elf beim 4:0-Sieg gegen Portugal gebührend gefeiert. Wir waren dabei und haben Bilder und Videos mitgebracht.mehr...

OLFEN Rund 200 Fans waren beim Public Viewing im Biergarten der Ratsschänke und der Eisdiele in Olfen am Markt begeistert von der Deutschen Mannschaft. Gab es vor der Partie noch skeptische Stimmen, so wurde die Stimmung mit jedem Tor besser. Wir haben viele Fotos mitgebracht.mehr...

Schwerte Drei Mal Müller, ein Mal Hummels - 4:0 gegen Portugal. Das WM-Fieber beginnt auch in Schwerte. Hier die schönsten Shwerter Bilder vom ersten deutschen WM-Abend und ein Video von einem kleinen Jubelcorso in der Innenstadt.mehr...

SELM Mehr als 300 Fußballfans verfolgten am Montagabend im Bürgerhaus Selm auf einer Großleinwand das WM-Vorrundenspiel Deutschland gegen Portugal. Während das Spiel in der zweiten Halbzeit abflaute, war die Stimmung prächtig. Die WM hat Selm endgültig erreicht. Und wir haben viele Fotos mitgebracht.mehr...

 

Superstimmung beim 4:0

2000 Fans feiern in der Stattarena

AHAUS. Schlusspfiff. 2000 Menschen reißen jubelnd die Arme hoch. Und einer hadert. „Die rote Karte war nicht gerechtfertigt. Und wenn der Elfer nicht drin gewesen wäre – wer weiß, wie es dann gelaufen wäre.“ Der eine heißt Patrick da Silva Neto. Und er ist Portugiese. Aber bald kann er schon wieder lachen: „Die Stimmung in der Stattarena ist echt super!“mehr...

Das Spiel gegen Portugal ist geschafft, jetzt geht es in der Vorrunde noch gegen Ghana und die USA. Unsere Karte zeigt die großen Public Viewings in der Region auch für die weiteren Spiele:

 auf einer größeren Karte anzeigen Und wer für ein großes Fanfest auch etwas weiter fahren würde, wird hier vielleicht fündig:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

2018 in Russland

Quiz: Wer hat sich für die Fußball-WM qualifiziert?

DORTMUND Mit dem 3:1 gegen Nordirland Anfang Oktober hat sich die deutsche Nationalmannschaft den Gruppensieg in der WM-Qualifikation gesichert und ist damit im nächsten Jahr in Russland sicher dabei. Aber wie sieht es mit den Niederlanden, Saudiarabien oder der Türkei aus? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.mehr...

Sinkende Zahlen auch in NRW

Darum steckt der Handball in der Krise

NRW Der Handball ist in der Krise. Die Zahl der Aktiven und Mannschaften sinkt seit vielen Jahren - auch in NRW. Selbst EM- und WM-Titel bringen keinen Schub. Woran liegt das? Was sind die Gründe? Wie können Vereine und Verbände gegensteuern? Dazu finden Sie hier Interviews, Videos, Fotos, Audios und Statistiken.mehr...

Schlägerei in Stuttgart

Anklage nach Prügelattacke auf Kevin Großkreutz

Stuttgart Nach einer Prügelattacke auf den Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart Anklage gegen zwei junge Männer erhoben. Die Schlägerei hatte Ende Februar Großkreutz' damaligen Arbeitgeber VfB Stuttagrt dazu veranlasst, sich von dem 28-Jährigen Fußballer zu trennen.mehr...

Kurioses Verbot

Englischer Fußballclub verbietet aufblasbare Figuren

LONDON Mit einem ungewöhnlichen Verbot hat der englische Fußballverein FC Barnet aus der vierten Liga für Schmunzeln gesorgt. Der Club aus dem nordwestlichen Londoner Stadtteil Edgware untersagte für die kommende Partie gegen Liga-Konkurrent Grimsby Town nicht etwa Waffen, Feuerwerk oder bestimmte Transparente, sondern jegliche Art von aufblasbaren Gegenständen.mehr...

Polizeieinsätze

DFL gewinnt Fußball-Kostenstreit gegen Bremen

BREMEN Die Deutsche Fußball Liga (DFL) muss sich weiterhin nicht an den Kosten für Polizeieinsätze bei Bundesligaspielen beteiligen. Das ergab ein Urteil im Rechtsstreit zwischen DFL und dem Bundesland Bremen. Die Diskussion um die Kosten von Hochrisikospielen währt schon lange. Wie würden Sie entscheiden?mehr...

So reagiert das Netz

Mats Hummels überrascht Fans mit blonder Frisur

MÜNCHEN Wette, Stilverirrung oder einfach nur ein Gag: Was steckt hinter der neuen Frisur von FC-Bayern-Star Mats Hummels? Nach dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Leipzig rätselt das Netz über die wasserstoffblond gefärbte Haarpracht des Fußballers. Wir haben die witzigsten Reaktionen zusammengetragen.mehr...