Solebad kostet noch mehr

20.11.2017, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das neue Solebad wird gerade gebaut. Felgenträger (A)

Das neue Solebad wird gerade gebaut. Felgenträger (A) © Helga Felgenträger

Werne. Eigentlich sollte das neue Solebad in Werne knapp 15 Millionen Euro kosten. Doch das Büro, das das Bad planen sollte, sprach plötzlich von rund 20 Millionen Euro. Zuviel für die Stadt Werne, die den Vertrag mit dem Büro kündigte. Doch das Büro verlangte noch Geld für seine bisher geleistete Arbeit – rund 770.000 Euro. Die wollte die Stadt Werne jedoch nicht zahlen, weshalb man sich jetzt vor Gericht traf. Der Vorschlag: Werne soll „nur“ 450.000 Euro zahlen. Daniel Claeßen