Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sommerfest zeigt die ganze Vielfalt der Jugendkunstschule Unna

Jugendkunstschule Unna

Das Sommerfest der Jugendkunstschule Unna lockte mit verschiedenen Angeboten in den Kurpark. Den Schülerinnen und Schülern der JKS bot das Fest die Möglichkeit, ihre Fortschritte zu zeigen.

von Tom Schneider

Unna

, 07.07.2018
Sommerfest zeigt die ganze Vielfalt der Jugendkunstschule Unna

Das Sommerfest der Jugendkunstschule bot wirklich für jeden kreative Menschen etwas. Eine ungewöhnliche Aktion war etwa das Folienmalen. Dabei malt jemand die Umrisse des Menschen nach, der sich auf der anderen Seite der Folie befindet.Schneider © Tom Schneider

Von Tom Schneider

Ihre künstlerischen und musikalischen Leistungen präsentierte die Jugendkunstschule (JKS) am Samstag an ihrem Sommerfest. Von 14 bis 16 Uhr gab sie ein Programm mit Mal- und Bastelmöglichkeiten sowie Musikeinlagen zum Besten. Jedes halbe Jahr veranstaltet die JKS ein Fest, das zeigt, was die Kinder und Jugendlichen im letzten halben Jahr gemacht haben. Viele Kunstwerke wurden ausgestellt, von Skulpturen bis Gemälde. Aber auch musiziert wurde. Besonders die Kinder aus dem JeKits-Programm präsentierten ihre Fortschritte. Gespielt wurden Lieder, wie „Auf der Mauer, auf der Lauer“, aber auch bekannte Lieder wie „Fluch der Karibik“ oder „Ode an die Freude“. Auch wurde getanzt zu italienischer Musik.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt