Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Sommernachtsträume am Schloss 2010

Kulisse, Musik, Licht, Stimmung - am Freitagabend stimmte am Nordkirchener Schloss alles und machten das Open-Air-Konzert wieder zu einem Erfolg.

/
Ein prächtiges Feuerwerk rundete das Konzert der Rumänischen Staatsphilharmonie am Nordkirchener Schloss 2010 ab.
Ein prächtiges Feuerwerk rundete das Konzert der Rumänischen Staatsphilharmonie am Nordkirchener Schloss 2010 ab.

Foto: Marie Rademacher

Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des  Abends bei.
Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des Abends bei.

Foto: Marie Rademacher

Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des  Abends bei.
Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des Abends bei.

Foto: Marie Rademacher

Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des  Abends bei.
Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des Abends bei.

Foto: Marie Rademacher

Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des  Abends bei.
Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des Abends bei.

Foto: Marie Rademacher

Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des  Abends bei.
Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher der Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen am Freitag und trugen so zu der speziellen Atmosphäre des Abends bei.

Foto: Marie Rademacher

Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher des Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen.
Mit Kühltasche, Picknickkorb und den Möbeln aus dem eigenen Garten kamen die meisten Besucher des Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen.

Foto: Marie Rademacher

Für einige ist der Besuch des Konzerts im Innenhof des  Nordkirchener Schlosses schon      zur Tradition geworden.
Für einige ist der Besuch des Konzerts im Innenhof des Nordkirchener Schlosses schon zur Tradition geworden.

Foto: Marie Rademacher

Eine riesige Tafel: Die meisten der rund 6500 Besucher des Konzerts am Nordkirchener Schloss brachten ihre eigenen Gartenmöbel und Picknickutensilien mit.
Eine riesige Tafel: Die meisten der rund 6500 Besucher des Konzerts am Nordkirchener Schloss brachten ihre eigenen Gartenmöbel und Picknickutensilien mit.

Foto: Marie Rademacher

Mit tausenden Kerzen und Lichtern strahlte der Innenhof des Schlosses am Freitag beinahe so prächtig wie ein Sternenhimmel.
Mit tausenden Kerzen und Lichtern strahlte der Innenhof des Schlosses am Freitag beinahe so prächtig wie ein Sternenhimmel.

Foto: Marie Rademacher

Ein prächtiges Feuerwerk rundete das Konzert der Rumänischen Staatsphilharmonie am Freitag am Nordkirchener Schloss noch ab.
Ein prächtiges Feuerwerk rundete das Konzert der Rumänischen Staatsphilharmonie am Freitag am Nordkirchener Schloss noch ab.

Foto: Marie Rademacher

Ein prächtiges Feuerwerk rundete das Konzert der Rumänischen Staatsphilharmonie am Freitag am Nordkirchener Schloss noch ab.
Ein prächtiges Feuerwerk rundete das Konzert der Rumänischen Staatsphilharmonie am Freitag am Nordkirchener Schloss noch ab.

Foto: Marie Rademacher