Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Der VfL renoviert

Sonntag Abschied in Mannschaftsstärke

BOCHUM Bisher hat der VfL Bochum für den kommenden Sonntag die Abschiede für Marcel Maltritz und Slawo Freier offiziell angekündigt. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass vor dem Anpfiff zum letzten Saisonspiel gegen den Karlsruher SC weitaus mehr Profis zur Verabschiedung auflaufen werden.

Sonntag Abschied in Mannschaftsstärke

Ob Jonas Acquistapace (li.) in der neuen Saison noch zum Kader des VfL Bochum gehört, ist eher fraglich.

"Es wird erneut einen großen personellen Schnitt geben", kündigt Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Peter Villis gravierenden Veränderungen im Zweitliga-Kader an.

Sinke zur Fortuna?

Nicht mehr einbezogen in die Planungen für die nächste Spielzeit werden auch Carsten Rothenbach und Lukas Sinkiewicz, der seine Karriere noch nicht beenden möchte, sondern als Neuzugang bei Fortuna Köln im Gespräch ist, falls die Domstädter den Aufstieg in die 3. Liga schaffen.

Auch die beiden Leihspieler Felix Bastians (von Hertha BSC) und Richard Sukuta-Pasu (von Kaiserslautern) haben keine sportliche Zukunft beim VfL. Dass die auslaufenden Verträge von Torhüter Jonas Ermes sowie den beiden Verteidigern Jonas Acquistapace und Holmar Eyjolfsson verlängert werden, ist mehr als fraglich. Eine Entscheidungsfindung zum ebenfalls auslaufenden Vertrag von Stürmer Mirkan Aydin wird es wohl auch am Montag geben, wenn Aufsichtsrat und Vorstand tagen, um die Saison 2013/14 zu analysieren und die Spielzeit 2014/15 zu planen. Sven Kreyers Abschied an der Castroper Straße ist ebenfalls vorgezeichnet.Fragezeichen hinter Tasaka

Schließlich steht noch ein großes Fragezeichen hinter der Zukunft von Mittelfeldspieler Yusuke Tasaka. Es ist nach heutigem Stand wohl nicht auszuschließen, dass der Japaner, der noch einen Vertrag für die nächste Saison hat, den VfL verlassen und womöglich in seine Heimat zurückkehren wird. Offen scheint beim VfL Bochum auch noch die Zukunft von Christian Tiffert, der sich bislang nicht als die erhoffte Führungskraft präsentieren konnte. In der Personalie Smail Morabit, der an Aufsteiger 1. FC Heidenheim ausgeliehen ist, hoffen die Bochumer offenbar darauf, dass Heidenheim Morabit verpflichten möchte.

 

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frauenfußball

Personalplanung in Höntrop noch nicht beendet

HÖNTROP Bei den Landesliga-Fußballerinnen des SV Höntrop stehen vier Neuzugängen vor dem Anpfiff der Saison 2014/15 zwei Abgänge gegenüber: Das Rothosen-Trainer-Duo Hans Skopek und Jürgen Tolksdorf nimmt in seinen Kader Sabine Reinhold (Fortuna Herne), Sandra Schitke (SV BW Weitmar 09) sowie Julia Rogmann und Jeannine Sellhoff (beide eigene Jugend) auf.mehr...

Regiona,lliga West

SG09 fährt euphorisch zum Derby nach Essen

WATTENSCHEID Zur Knallerpartie des 13. Regionalliga-Spieltages kommt es am Sonntag (26.) an der Essener Hafenstraße. Gastgeber RWE erwartet die SG Wattenscheid 09 zum Derby zwischen zwei Traditionsvereinen. Angestoßen wird um 14 Uhr.mehr...

Regionalliga West

Pleitenserie muss gegen Gladbach enden

BOCHUM Die U 23 des VfL Bochum unternimmt am Samstag (25.) ab 14 Uhr in der Lohrheide den zehnten Anlauf, mal wieder eine Begegnung erfolgreich zu gestalten. Aber einfach wird dies gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach mit Sicherheit nicht.mehr...

VfL verliert in Leipzig 0:2

Bitterer Schluck aus der Dose

LEIPZIG Sein erstes Pflichtspiel gegen RB Leipzig verlor der VfL Bochum am Freitagabend mit 0:2 in der Red-Bull-Arena und damit auch erst einmal den Anschluss an die Spitzenplätze der Liga.mehr...

Regionalliga West

VfL II: Punktausbeute eines Absteigers

BOCHUM VfL-Trainer Thomas Reis versuchte erst gar nichts zu beschönigen: „Unsere Niederlage ist verdient. Gladbach war die stärkere Mannschaft. In der Schlussphase hat Torhüter Felix Dornebusch sogar noch eine deutlichere Niederlage verhindert.“mehr...