Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Squaredance in Rheine

Über 300 Squaredancer zeigten am Samstag in der Stadthalle ihr Können.

/
In den Tanzpausen konnte man die wunderbaren Röcke und Blusen beim gut sortierten Stand bewundern.
In den Tanzpausen konnte man die wunderbaren Röcke und Blusen beim gut sortierten Stand bewundern.

Foto: Axel Engels

An diesem Tag durfte ausgiebig getanzt werden.
An diesem Tag durfte ausgiebig getanzt werden.

Foto: Axel Engels

Fachgespräche oder freundschaftliche Plauderei?
Fachgespräche oder freundschaftliche Plauderei?

Foto: Axel Engels

Ganz freundlich wurde man am Eingang von den Organisatoren empfangen. Vicepresident und Clubcaller Eberhard Walz, in der Mitte, nahm sich jede Menge Zeit für die Fragen der interessierten Besucher
Ganz freundlich wurde man am Eingang von den Organisatoren empfangen. Vicepresident und Clubcaller Eberhard Walz, in der Mitte, nahm sich jede Menge Zeit für die Fragen der interessierten Besucher

Foto: Axel Engels

Bei solch turbulentem Treiben gab es trotzdem eine verbindende Struktur durch die Anweisungen des Callers.
Bei solch turbulentem Treiben gab es trotzdem eine verbindende Struktur durch die Anweisungen des Callers.

Foto: Axel Engels

Solch farbenfrohes Geschehen erlebt man nur beim amerikanischen Square Dance.
Solch farbenfrohes Geschehen erlebt man nur beim amerikanischen Square Dance.

Foto: Axel Engels

Ganz viel Konzentration war gefordert bei den teilweise sehr komplizierten Choreographien.
Ganz viel Konzentration war gefordert bei den teilweise sehr komplizierten Choreographien.

Foto: Axel Engels

Tanzen in Gemeinschaft - farbenfroh in Petticoat und Cowboyhemd.
Tanzen in Gemeinschaft - farbenfroh in Petticoat und Cowboyhemd.

Foto: Axel Engels

Square Dance verbindet. Da zählen kein Alter, keine Herkunft, nur das gemeinschaftliche Erleben.
Square Dance verbindet. Da zählen kein Alter, keine Herkunft, nur das gemeinschaftliche Erleben.

Foto: Axel Engels

Ganz viele Clubs waren zur 7. Benefiz-Veranstaltung in die Stadthalle Rheine gekommen.
Ganz viele Clubs waren zur 7. Benefiz-Veranstaltung in die Stadthalle Rheine gekommen.

Foto: Axel Engels

In den Tanzpausen konnte man die wunderbaren Röcke und Blusen beim gut sortierten Stand bewundern.
An diesem Tag durfte ausgiebig getanzt werden.
Fachgespräche oder freundschaftliche Plauderei?
Ganz freundlich wurde man am Eingang von den Organisatoren empfangen. Vicepresident und Clubcaller Eberhard Walz, in der Mitte, nahm sich jede Menge Zeit für die Fragen der interessierten Besucher
Bei solch turbulentem Treiben gab es trotzdem eine verbindende Struktur durch die Anweisungen des Callers.
Solch farbenfrohes Geschehen erlebt man nur beim amerikanischen Square Dance.
Ganz viel Konzentration war gefordert bei den teilweise sehr komplizierten Choreographien.
Tanzen in Gemeinschaft - farbenfroh in Petticoat und Cowboyhemd.
Square Dance verbindet. Da zählen kein Alter, keine Herkunft, nur das gemeinschaftliche Erleben.
Ganz viele Clubs waren zur 7. Benefiz-Veranstaltung in die Stadthalle Rheine gekommen.