Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Stadionsprecher im Iran wegen falscher Ansage suspendiert

Teheran (dpa) Wegen einer falschen Ansage ist ein Stadionsprecher im Iran bis auf weiteres suspendiert worden. Das beschloss eine vom Sportministerium beauftragte Kommission, wie mehrere Medien berichteten.

Stadionsprecher im Iran wegen falscher Ansage suspendiert

Die Fans hatten wegen einer Falschinformation schon die Meisterschaft von Traktorsazi gefeiert. Foto: Salar Pouyan/Mehr News Agency

Der Mann hatte im vergangenen Monat in einem Stadion in Täbris die Heimmannschaft Traktorsazi aus unerklärlichen Gründen zum Meister erklärt. Daraufhin hatten Tausende Fans das Spielfeld gestürmt, um den ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte zu feiern. Umso größer war ihr Frust, als herauskam, dass die Information falsch war. Bei Randalen im Stadion und in der Stadt gab es zahlreiche Verletzte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Internationaler Fußball

Seleção setzt Aktion «Wiedergutmachung» fort

Paris (dpa) Brasiliens Nationaltrainer Dunga steht im Testspiel bei Angstgegner Frankreich unter Druck. Nach sechs Siegen in Serie fordern die Medien des südamerikanischen Landes «noch mehr». Die Aktion Wiedergutmachung gestaltet sich nach der 1:7-WM-Pleite gegen Deutschland sehr schwer.mehr...

Internationaler Fußball

Zukunft von Parma weiter unklar - Club-Autos gepfändet

Parma (dpa) Die Zukunft des von der Pleite bedrohten italienischen Fußball-Erstlisten FC Parma ist weiter offen. Am Dienstagmorgen wurden drei Laster und ein Auto vom Vereinsgelände gepfändet, wie italienische Medien übereinstimmend berichteten.mehr...

Internationaler Fußball

Ex-Bundesligaprofi Woronin beendet seine Karriere

Kiew (dpa) Der ukrainische Ex-Bundesligaprofi Andrej Woronin hat seine Fußballkarriere wegen Problemen mit der Wirbelsäule beendet. «Er tut es auf Rat der Ärzte», sagte Woronins Berater Andrej Golowasch örtlichen Medien in Kiew zufolge.mehr...

Wirtschaft

Verbraucherzentralen: «Sharing Economy» braucht Schutz

Berlin (dpa) Das Internet macht es leicht, Dinge gemeinschaftlich zu nutzen. Vom Carsharing bis zur Leih-Säge: Viele Menschen stehen den Angeboten aufgeschlossen gegenüber. Verbraucherschützer sehen auch Risiken.mehr...

Internet

Freies WLAN in der Innenstadt geht an den Start

BOCHUM Endlich ist es soweit - schon während des Weihnachtsmarktes konnten die Passanten auf dem Dr.-Ruer-Platz den frischen Wind des öffentlichen Internets schnuppern. Jetzt hat Bochum Marketing das Angebot ausgeweitet. An vielen Orten in der Stadt können Passanten nun kostenfrei und ohne Anmeldung unbegrenzt surfen.mehr...