Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadt bereitet Planänderungen für Unnas Realschulneubau vor

Sondersitzung des Stadtentwicklungsausschusses

In einer Sondersitzung am 4. Juli soll der Stadtentwicklungsausschuss grünes Licht geben, damit umfangreiche Vorplanungen für den Realschulneubau in Massen an den Start gehen können. Voraussetzung ist ein Grundsatzbeschluss des Rates. Dabei dürfte der FDP-Antrag chancenlos sein.

Unna

, 26.06.2018
Stadt bereitet Planänderungen für Unnas Realschulneubau vor

Die Hellweg-Realschule soll auf dem Gelände des ehemaligen Freizeitbades neu gebaut werden. Foto: Archiv © UDO HENNES

In einer Sondersitzung am 4. Juli soll der Stadtentwicklungsausschuss grünes Licht geben, damit umfangreiche Vorplanungen für den Realschulneubau in Massen an den Start gehen können. Voraussetzung ist ein Grundsatzbeschluss des Rates. Dabei dürfte der FDP-Antrag chancenlos sein.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt