Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadt sperrt eine Spur der Faßstraße in Hörde

HÖRDE Autofahrer fahren ab Montag auf der Nord-Süd-Route in Hörde von einem Engpass in den anderen: Wegen Kanalbauarbeiten ist die Faßstraße in Richtung Süden nur einspurig befahrbar. Dann wartet die Baustellenampel Am Oelpfad auf die Autofahrer.

von Von Peter Bandermann

, 01.08.2008
Stadt sperrt eine Spur der Faßstraße in Hörde

Die Faßstraße in Hörde ist eine wichtige Nord-Süd-Verbindung. Richtung Süden wird?s ab Montag eng.

Auf der Faßstraße in Hörde beginnen Montag (4.8.) neue Abwasser-Bauarbeiten. Bis zum 31. Dezember 2008 verlegt die Stadt dort 30 und 80 Zentimeter starke Rohre. Kosten: 950 000 Euro. Zwischen der Alfred-Trappen-Straße und der Brauerstraße können die Autofahrer die Faßstraße in Richtung Süden nur auf einer Spur nutzen. Stadteinwärts gilt freie Fahrt. Anwohner und Autofahrer dürften sich an diesen Zustand längst gewöhnt haben. Denn zuletzt hatten die Abbrucharbeiten an der alten Hoesch-Verwaltung und DEW21-Bauarbeiten den Verkehr auf der wichtigen Nord-Süd-Achse stark beeinträchtigt. Mit dem teilweise unterirdischen Rohrvertrieb möchte das Tiefbauamt der Stadt die bei „offener Bauweise“ unvermeidbaren Staus verhindern. Wo die Straße aufgerissen werden muss, sind Verkehrsbehinderungen unumgänglich. Die Stadt teilte gestern mit, dass die Grundstückseinfahrten und die Zufahrten zu den Seitenstraßen befahrbar sind. Zusatzinfo: Noch in diesem Jahr reißt die Stadt das Parkhaus an der Faßstraße ab. Die nächste Baustelle lässt nicht lange auf sich warten: Noch im August reißt die Emschergenossenschaft, wie berichtet, die Hörder Bahnhofstraße auf, um einen Kanalanschluss zu legen. Mit der Baustelle Am Oelpfad, auf der Faßstraße und in der Bahnhofsstraße dürfte die Autofahrt auf diesen wichtigen Strecken vor allem im Berufsverkehr mit Zeitverlust verbunden sein. Vor allem nach den Sommerferien. Die Umleitung für die Wittbräucker Straße läuft zurzeit störungsfrei.

Größere Kartenansicht