Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf den Spuren der Geschichte

17.08.2008

Stadtlohn Den Jahrestag der Schlacht im Lohner Bruch bei Stadtlohn am 6. August 1623 nahm der Stadtlohner Heimatverein jetzt zum Anlass, unter Leitung des Stadtarchivars Ulrich Söbbing mit dem Fahrrad markante Punkte des historischen Geschehens anzusteuern. Am Ausgangspunkt vor dem Rathaus wurde die besondere Notlage der Bevölkerung verdeutlicht, über die nach dem verheerenden Stadtbrand von 1611 das kriegerische Unheil hereinbracht, so dass man sich 1629 gezwungen sah, die Stadt zu verkleinern.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt