Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fest der Freude zum Jubiläum

40 Jahre St. Joseph-Kindergarten

03.06.2007

Stadtlohn Seit 40 Jahren gibt es in Stadtlohn den St. Joseph-Kindergarten an der Paulusstraße. Grund genug, dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Im Schatten der St. Joseph-Kirche gelegen, begann das Fest dort mit einem Dankgottesdienst. In und um den festlich geschmückten Kindergarten hatten die Erzieherinnen und der Elternrat ein umfangreiches Programm vorbereitet, so dass es für die Kinder und die vielen geladenen Gäste zu einem Fest der Freude wurde. Auf dem Außengelände, das noch im Jahre 2002 neu gestaltet worden war, gab es Spielmöglichkeiten am laufenden Band. Ein Glücksrad lockte mit Super-Gewinnen und auch «Vier gewinnt» war für die Kinder ein spannendes Spiel. Kreativität war am Schmink- und Friseurstand gefragt, wo die meisten Mädchen zu finden waren, die sich dort schön machen ließen - zum Beispiel mit bunten Haarsträhnen. Viel Sorgfalt erforderte das Bemalen von Buttons. Torwandschießen mit einem «echten Trainer» war was ganz Tolles. Als Krönung aller bestandenen Aktivitäten erhielte n die Kinder eine Medaille mit Jubiläumsprägung. Zwischendurch konnte man zur Stärkung eine Tüte Popcorn kaufen, das direkt vor Ort hergestellt wurde. Kaffee und Kuchen für die «Großen» gab es reichlich und für die mehr als 300 Festteilnehmer durfte eine Getränkebar bei dem schönen Sonnenwetter nicht fehlen. Die Kindergartenkinder bevorzugten Hot Dogs und Limonade. Das Größte kommt bekanntlich immer zum Schluss, und so sorgte das Clown-Theater «Fidelidad» für Spaß und Heiterkeit. Einen besonderen Dank richtete die Leiterin des Kindergartens, Alexa Brüning, an den Elternrat, der mit dem Kindergarten-Team aktiv dazu beigetragen hat, dass das Jubiläum zum 40-Jährigen unvergessen bleibt. sd

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt