Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weniger Übernachtungen

Stadtlohn Um fast ein Drittel ist die Zahl der Übernachtungen in Stadtlohn in den ersten vier Monaten des Jahres zurück gegangen.

05.08.2008

Das geht aus den aktuellen Zahlen hervor, die jetzt das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik veröffentlicht hat. Danach verringerte sich im ersten Drittel des Jahres die Zahl der Übernachtungen gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahrs um 31,9 Prozent auf 2587. Positiv hingegen hat sich die Zahl der ausländischen Gäste entwickelt: Sie stieg in Stadtlohn um 20,2 Prozent. Zum Vergleich: Die Übernachtungen in Gescher verringerten sich sogar um 48,9 Prozent auf 2161 - die absolut gesehen geringste Übernachtungszahl aller Städte und Gemeinden des Kreises. Ein Minus gab es bei den Übernachtungen auch in Vreden - jedoch ein wesentlich geringeres: Es fällt mit einem Rückgang von 5,4 Prozent längst nicht so drastisch aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt